Might and Magic Heroes Online: Tipps zu Phantommünzen und Engelsfedern

Hin und wieder findet ihr bei euren Reisen durch Schwarzast, Falkenhorst und die Wispernde Prärie einige Gegenstände, die sich nicht als Artefakte nutzen lassen und auch kein gutes Baumaterial wie Holz oder Metall abgeben. Bei kleinem Inventar und viel Gepäck überlegt man sich schon, ob es das wert ist, Stauraum und Platz für vermeintlich sinnlosen Krempel zu verschwenden. Einige dieser aufgelesenen Dinge können sich mitunter als äußerst wertvoll erweisen, wenn ihr bereit seid ein paar Wege extra zu gehen. Gemeint sind die Phantommünzen und Engelsfedern, die ihr überall in den Skeletten am Wegesrand findet. In Might and Magic Heroes Online stellen diese beiden sammelbaren Objekte eine Art Alternativwährung dar. Soll heißen, liefert ihr genügend Münzen und Federn bei einer bestimmten Person im Spiel ab, könnt ihr Kreaturen, die euch vielleicht außerordentlich nützlich sind, für eure Sache verpflichten. Wir geben euch ein paar Hinweise am Beispiel der Zuflucht-Kampagne.

Phantommünzen

Als Mensch aus Fleisch unf Blut werdet ihr Phantommünzen beim Vampir-Antiquar auf dem Nordplateau (Akt 1) los. Der Untote ist ganz versessen auf das magische Klimpergeld, und zwar so sehr, dass er euch einen Haufen Ghule zur Verfügung stellt, sobald ihr drei der Phantommünzen für ihn sammelt. Ihr müsst selbst entscheiden, ob ihr als menschlicher Held das Ghul-Regiment in eure Armee aufnehmt oder lieber doch den Platz für weitere Zuflucht-Einheiten nutzt. Insbesondere, wenn ihr auch einen Nekropolis-Helden spielt, gewinnt das Angebot des Antiquars an Reiz: Mittels Truppen-Vogt könnt ihr die Zombiearmee weitergeben und so mit minimalem Aufwand für gratis Nachschub sorgen. 

Dem Vampir-Antiquar begegnet ihr als Mensch schon früh im Spiel.

Engelsfedern

Engelsfedern werden vom Fahrenden Ritter gesucht, dem ihr in der Reißzahnbucht (Akt 3) einen Besuch abstattet. Für ein Dutzend davon ist er bereit euch Zugang zu Kavalieren zu geben. Und das selbst dann, wenn ihr diese mächtige Reiter-Einheit der Zuflucht-Fraktion noch gar nicht selbst in euren Städten verpflichten könnt. Bedenkt jedoch, dass ihr die fortgeschrittene Version der Elite-Einheit, Sonnenritter, nicht mit Kavalieren zusammen auf einem Platz mitnehmen könnt.

Der Fahrende Ritter verspricht wertvolle Unterstützung. Allerdings sind 12 Federn auch nicht so schnell aufgetrieben. Zum Glück könnt ihr sie nach und nach abliefern und so den Platz im Inventar entlasten.

Quelle: Spiel

Top Online Spiele

Call of War
(129)
Dark War Browsergame
(71)
ArmoredWarfare
(129)
Revelation Online MMORPG
(19)
HeroZero
(202)