The Elder Scrolls Online: Eine Woche lang kostenlos spielbar

Ab heute könnt ihr The Elder Scrolls Online sieben Tage lang gratis und ohne Einschränkungen ausprobieren. Entscheidet ihr euch während der Probezeit für den Kauf, profitiert ihr von einem Rabatt.

Jeder Publisher beziehungsweise Entwickler freut sich darüber, wenn er mehr Spiele verkauft. Und vor allem bei Online-Rollenspielen ist es für die Unternehmen schön zu wissen, wenn immer wieder neue Leute den Weg auf die Server finden. Um die Fangemeinde ein gutes Stück größer werden zu lassen, versuchen es Publisher Bethesda und Entwickler ZeniMax Online im Fall von The Elder Scrolls Online mit einer kostenlosen Testwoche. Von heute an könnt ihr das MMORPG sieben Tage lang (bis zum 18. April) gratis spielen. 

Das Hauptspiel steht euch dabei ohne jegliche Einschränkungen zur Verfügung. Ihr dürft euch mehrere Charaktere erstellen und sie - zumindest in der Theorie - alle bis zur Maximalstufe 50 spielen, was allein schon mit einem einzigen Helden innerhalb einer einzigen Woche relativ schwer sein dürfte. Dabei stehen euch sämtliche Gebiete des Grundspiels offen. Ihr könnt alle Quests, die euch dort erwarten, erfüllen und euch in den Dungeons oder dem PvP in Cyrodiil austoben. Einzig die Gebiete der DLCs bleiben eine Sperrzone für euch.

The Elder Scrolls Online Ödfels

Eine Woche lang dürft ihr die Fantasy-Welt Tamriel erkunden

Sollte euch The Elder Scrolls Online während der Testwoche so sehr begeistern, dass ihr es unbedingt langfristig spielen wollt, könnt ihr sowohl die normale Version als auch die „Gold Edition“, die alle DLCs beinhaltet, zu einem vergünstigten Preis erwerben. Eure Recken und Spielfortschritte werden dann übernommen. Letzteres funktioniert auch, wenn ihr The Elder Scrolls Online erst nach der Probezeit kauft, doch dann profitiert ihr nicht mehr von dem Rabatt.

The Elder Scrolls Online ist ein Buy-to-Play-Titel: Habt ihr euch das Spiel einmal gekauft, könnt ihr es unbegrenzt spielen und müsst keine Abogebühren bezahlen. Wer ein „ESO Plus“-Mitglied wird und somit monatlich zahlt, profitiert aber von einigen Vorteilen und erhält für die Laufzeit des Abos Zugriff auf alle bislang erschienen DLCs. Letztere lassen sich auch einzeln kaufen, so dass ihr sie dauerhaft spielen könnt. Die nächste Erweiterung namens „Morrowind“ erscheint im Juni. Da es sich hierbei um ein wirklich großes Add-on handelt, wird es nicht Teil von ESO Plus sein. Wer die neue Insel Vvardenfell erkunden will (bekannt aus The Elder Scrolls 3: Morrowind), muss sich die Erweiterung kaufen.

Quelle: Pressemitteilung

Top Online Spiele

Crossout Actiongame
(18)
(15)
Dark War Browsergame
(87)
World of Warships
(234)
Armored Warfare - Tanks Reloaded 2.0
(149)