League of Angels 2: Guide zu Runen und Relikten

Wir verraten euch in unserem Guide, was es in League of Angels 2 mit den Runen auf sich hat und wofür ihr sie braucht. Außerdem erfahrt ihr, welche Charaktere ihr am besten mit welchen Werten verstärkt.

Euer Held im kostenlosen Browsergame League of Angels 2 verfügt über drei besonders wichtige Werte: Fähigkeiten, Attribute und Neigungen. Während sich die Skills vor allem dadurch ändern, dass ihr Erfahrungspunkte sammelt und euer Held im Level aufsteigt, könnt ihr Attribute und Neigungen mithilfe von Relikten und Runen beeinflussen. Wir verraten euch, wie das genau funktioniert.

Sobald ihr in League of Angels 2 auf Stufe 25 aufgestiegen seid, könnt ihr Runen einsetzen. Unten rechts findet ihr einen Menüpunkt, der sich "Relikte" nennt und über den ihr Zugriff auf die Verbesserungen bekommt. Ihr findet Runen überall in der Welt des MMORPGs. Sie befinden sich in Story-Belohnungstruhen und werden euch überreicht, wenn ihr eine Quest erfolgreich erledigt habt. Auch nach Kämpfen in Dungeons oder in der Arena könnt ihr Runen einsacken. Nicht jede funktioniert allerdings auf dieselbe Weise. Es gibt acht verschiedene, die jeweils unterschiedliche Werte verbessern.

Zwei besonders wichtige Runen in League of Angels 2, auf die ihr nicht verzichten solltet, verstärken die beiden Werte Angriffskraft (ATK) und Lebenspunkte (HP). Diese Attribute sind entscheidend, wenn es darum geht, wie viel euer Held einstecken und austeilen kann. Sobald ihr die Möglichkeit bekommt, solltet ihr eure Helden mit den beiden Runen ausstatten. Gerade Lebenspunkte und Angriffskraft sind für alle Helden in eurem Team wichtig. Die Verteidigungsrune (DEF) eignet sich ebenfalls für jeden der Kämpfer, kann je nach Situation aber auch einer wichtigeren weichen. Je höher die Verteidigung, desto mehr Attacken halten Helden aus.

Je besser die Felder sind, desto höher fallen eure Attribute aus.

Alle anderen Runen in League of Angels 2 sollten sich nach dem Helden richten, den sie verstärken. Einem Tank bringt eine Steigerung der Verteidigung beispielsweise mehr als Schnelligkeit (Agility). Je schneller ein Kämpfer angreift, desto öfter trifft er und desto mehr Schaden nimmt der Gegner. Deshalb eignet sich dieser Wert besonders gut für Damage Dealer wie Kay. Die Ausdauer-Rune (END) verringert den kritischen Schaden eures Helden und die Rune des Ausweichens (Dodge) hilft euren Kämpfern dabei, den gegnerischen Attacken leichter zu entgehen. Besonders Damage Dealer können eine Rune gebrauchen, die den kritischen Schaden (CRIT) deutlich erhöht, um dem Feind zusätzliche Lebenspunkte zu entziehen. Die Treffsicherheit-Rune (HIT) steigert die Chance, den Gegner zu verwunden.

Da sich nicht jede Rune für jeden Helden eignet, haben wir eine Liste für euch, in der ihr Beispiele seht, welcher Held in League on Angels 2 idealerweise mit welcher Rune ausgestattet werden sollte. Es handelt sich um epische und mystische Helden, die nach den drei Königreichen sortiert sind. Ihr könnt jedem Kämpfer bis zu fünf der Verstärkungen überlassen, von denen, je nach Strategie, zwei bis drei Plätze bereits mit den Runen für Angriff, Verteidigung und Lebenspunkte belegt sind.

Sturmland:

  • Lukas (Legendär, Schadenverursacher): Kritischer Schaden und Treffsicherheit
  • Alekta (Legendär, Schadenverursacher): Kritischer Schaden und Treffsicherheit
  • Karla (Legendär, Unterstützer): Schnelligkeit und Ausweichen
  • Aischa (Legendär, Heiler): Ausweichen und Ausdauer
  • Moira (Mystisch, Schadenverursacher) : Schnelligkeit, Treffsicherheit und kritischer Schaden

Himmelsland:

  • Theresa (Legendär, Schadenverursacher): Kritischer Schaden, Treffsicherheit und Schnelligkeit
  • Bebenfaust (Legendär, Schadenverursacher): Kritischer Schaden und Treffsicherheit
  • Liz (Legendär, Unterstützer): Schnelligkeit und Ausdauer
  • Thera (Legendär, Heiler): Ausweichen und Ausdauer
  • Rei (Mystisch, Schadenverursacher): Kritischer Schaden und Treffsicherheit

Midas:

  • Lydia (Legendär, Schadenverursacher): Kritischer Schaden und Schnelligkeit
  • Aphrodite (Legendär, Schadenverursacher): Kritischer Schaden und Schnelligkeit
  • Athene (Legendär, Unterstützer): Schnelligkeit und Ausdauer
  • Flora (Legendär, Heiler): Kritischer Schaden und Ausweichen
  • Pamela (Mystisch, Schadenverursacher): Kritischer Schaden, Ausweichen und Ausdauer

Sobald ihr in League of Angels 2 Level 70 erreicht habt, könnt ihr eure Runen außerdem verschmelzen und völlig neue Verstärkungen produzieren. Öffnet dafür die Schaltfläche "Runen-Fusion" (Rune Fusion). Um eine neue Verbesserung hervorzubringen, müsst ihr zwei Items unterschiedlichen Typs wählen und könnt nur vorgegebene Kombinationen verwenden. Eine Lebenspunkte-Rune lässt sich mit einer Ausweichen-Rune kombinieren. Eine, die eure Angriffsstärke erhöht, bringt ihr mit einer Rune für mehr Treffsicherheit zusammen, Schnelligkeit und kritischer Schaden passen zueinander und Verteidigung und Ausdauer lassen sich ebenfalls verschmelzen.

Jede der Verstärkungen hat einen bestimmten Rang. Je höher der ist, desto mehr steigert sie die Attribute eures Helden. Nur Runen auf Rang 6, 7 und 8 könnt ihr zu doppelten (Duality Runes) verschmelzen, sofern beide auf derselben Stufe sind. Um den Rang zu steigern, kombiniert ihr zwei identische Runen desselben Rangs. Danach erhaltet ihr eine Verstärkung einer höheren Stufe. Zwei Angriffsrunen auf Level 5 würden also eine auf Level 6 ergeben.

Wie die gewöhnlichen Runen könnt ihr in League of Angels 2 auch die doppelten nicht mehr verwenden, wenn ihr bereits eine identische Rune ausgerüstet habt. Wenn ihr mit einer Verstärkung allerdings die Angriffskraft erhöht und mit einer doppelten Rune Angriff und Treffsicherheit, könnt ihr weiterhin beide ausrüsten.

Runen auf Rang 6 bis 8 lassen sich zu doppelten verarbeiten.

Um eine Rune in League of Angels 2 verwenden zu können, benötigt ihr Relikte. Dabei handelt es sich um spezielle Waffen, die ihr im Palast-Dungeon erspielen oder im Shop kaufen könnt. Je nachdem, wie wertvoll sie ist, habt ihr andere Möglichkeiten, eure Werte zu steigern. Doppelte Runen lassen sich beispielsweise nur in mystischen Relikten unterbringen. Darüber hinaus ist die Art der Felder wichtig, die in einem Relikt noch frei sind. Gewöhnliche Runen passen, je nach Rang, in jedes Feld, wohingegen doppelte nur in Gold-Feldern ausgerüstet werden können. Um die Wertigkeit des Slots zu erhöhen, levelt ihr eure Relikte mit Schriftrollen, die ihr überall in der Welt findet. Ihr solltet die Stufe der Felder aber nicht nur wegen der doppelten Runen erhöhen, denn auch für die gewöhnlichen gilt: Je höher ihr Wert ist, desto höher fallen eure Attribute aus.

Quelle: Spiel und offizielle Webseite

Top Online Spiele

Call of War
(128)
Dark War Browsergame
(70)
ArmoredWarfare
(129)
Revelation Online MMORPG
(19)
HeroZero
(202)