Drakensang Online: Münzen, Andermant, Draken - Währungen im Überblick

Im free-to-play Hack'n'Slay-Spiel Drakensang Online gibt es verschiedene Währungen, die zu unterschiedlichen Anlässen zum Einsatz kommen. Während Draken bei Events verwendet werden, sind Münzen (Gold, Silber und Kupfer) und Andermant eure ständigen Begleiter. Ohne diese virtuellen Zahlungsmittel habt ihr in Drakensang Online keinen Zugriff auf neue Rüstungen, Waffen oder andere wichtige Dinge, die ein Held in der gefährlichen Spielwelt dringend braucht.

Eine der wichtigsten Währungen sind die Münzen, die sich in Gold, Silber und Kupfer gliedern. Sie bildet quasi das Fundament des Handels, denn die meisten Dinge kauft ihr in Drakensang Online mit dieser Ingame-Währung. Mit den Talern besorgt ihr euch beispielsweise neue Ausrüstungsgegenstände und Tränke. Ihr sammelt Münzen unter anderem, indem ihr Monster schnetzelt oder Gegenstände verkauft, die ihr nicht mehr benötigt. Aus diesem Grund ist es ratsam, immer alle Drops einzusammeln, denn auch wenn ihr mal keine Verwendung für ein Item habt, könnt ihr es immer noch im Tausch gegen Gold, Silber oder Kupfer wieder loswerden. Darüber hinaus werdet ihr mit den Talern belohnt, wenn ihr Quests erledigt.

Andermant ist die zweite wichtige Währung in Drakensang Online. Es handelt sich dabei um die kostenpflichtige Premiumwährung, die ihr euch in der Regel mit echtem Geld kaufen müsst. Ausdauernde und geduldige Spieler können sich Andermant aber auch kostenlos beschaffen. Zwar droppen Monster nicht so oft Andermant, hin und wieder kommt es aber schon mal vor. Durch gezieltes Farmen könnt ihr gratis an die Premiumwährung herankommen, das ist eben nur mit einiger Ausdauer verbunden. Wie Münzen bekommt ihr auch Andermant gelegentlich, indem ihr Quests erledigt. Besonders effizient ist es, in Drakensang Online abwechselnd Monster zu töten und Aufgaben zu erfüllen.

Im PvP sammelt ihr Ruhmpunkte.

Mithilfe verschiedener Gegenstände, die ihr beim Schmied einschmelzen lassen könnt, ergattert ihr Glyphen der Macht. Die braucht ihr, um eure Ausrüstungsgegenstände zu verbessern. Wenn ihr gerade kein passendes Item zur Hand habt, könnt ihr optional Andermant ins Feuer werfen, das ebenfalls zu Glyphen eingeschmolzen werden kann. Wie gut oder schlecht die Verbesserung ausfällt, hängt von der Seltenheit der Gegenstände und der Menge an Andermant ab, die ihr investiert.

Die sogenannten Draken sind die Event-Währung in Drakensang Online und entsprechend immer nur temporär von Bedeutung. Solange ein Event läuft, könnt ihr die verdienten Draken in wertvolle Waffen, Rüstungen und andere einzigartige Gegenstände eintauschen.

Wenn ihr in Drakensang Online gerne im PvP unterwegs seid, sind für euch außerdem Ruhmpunkte wichtig, die ihr ausschließlich in diesem Spielmodus sammelt. Anders als die vorher genannten Währungen können Ruhmpunkte nicht eingesetzt werden, um Dinge zu kaufen. Stattdessen legen sie eure Platzierung in der PvP-Rangliste fest.

Quelle: Spiel

Top Online Spiele

(6)
Dark War Browsergame
(78)
Armored Warfare - Tanks Reloaded 2.0
(139)
Warframe
(50)
Stronghold Kingdoms
(182)