The Elder Scrolls: Legends
  • Zehn verschiedene Völker
  • Angesiedelt im The Elder Scrolls Universum
  • Unterschiedliche Spielmodi
  • Entscheidungen beeinflussen die Kampagne
  • Für Hardcore- und Casual-Spieler geeignet
Redaktions-Wertung
User-Wertung
(5)
Desktop PC
Overview

Reise nach Tamriel und spiele kostenlos The Elder Scrolls: Legends

Tamriel kommt nach wie vor nicht zur Ruhe, denn auch im Kartenspiel The Elder Scrolls: Legends stehen dir weitere Abenteuer bevor.

Vielleicht kennst du sie schon, die Welt Tamriels. Sogenannte Schriftrollen der Alten erzählen die Geschichte dieser Welt. Jedoch berichten sie nicht nur von dem, was einmal war, sondern auch von dem, was Helden dieser Tage noch bevorsteht. Stürze dich in die schaurige Welt und beweise dich als tapferer Abenteurer, der es mit jeder Gefahr aufnimmt. Denn nur wenn du mit legendären Aktionen punktest, gehst auch du in die Geschichte ein.

Kartenspiel für PCs und iPads

Vielleicht bist du bereits in The Elder Scrolls Online oder The Elder Scrolls V: Skyrim unterwegs gewesen und hast im Rollenspiel gezeigt, was in dir steckt. Doch in The Elder Scrolls: Legends nimmst du in einer gemütlich Taverne inmitten von Tamriel Platz und lieferst dir actionreiche Duelle mit einem Gegenspieler. Karten spielen dabei eine besonders wichtige Rolle. Während du in einer Runde versuchst mit den mächtigsten Kreaturen deines Decks zu punkten, schaut sich dein Gegenspieler nach starken Gegenzaubern, Waffen und mehr um, um dir schließlich ebenfalls eins auszuwischen.

Mit cleverer Strategie überzeugen

Vielleicht ist dir dieses Spielprinzip aus Kartenspielen wie Hearthstone oder HEX - Shards of Fate bereits geläufig. Du schnappst dir einen Helden mit einer bestimmten Fähigkeit, stellst dir ein Deck aus freigeschalteten gewöhnlichen, seltenen oder legendären Karten zusammen und ziehst in die Arena. Zug um Zug gilt es dann, dem Gegenspieler Lebenspunkte wegzublasen, damit er so schnell wie möglich das Zeitliche segnet und du endlich einen weiteren Sieg verzeichnest. Ob heilende Fähigkeiten, starke Angriffe oder mächtige Zauber – du allein entscheidest, welche Spielweise am besten zu dir passt. So ähnlich wird es vermutlich auch in The Elder Scrolls: Legends ablaufen. Vermutlich. Denn bislang gibt es noch keine konkreten Informationen zum Strategie-Kartenspiel von Bethesda.

Sobald das free-to-play Kartenspiel The Elder Scrolls: Legends veröffentlicht wurde, wirst du es direkt auf deinem PC oder ganz unkompliziert auf deinem iPad spielen können. Dafür musst du lediglich vorab das free-to-play Game im iTunes App Store herunterladen und auf deinem iOS-Gerät installieren.

 

The Elder Scrolls: Legends Bilder

 

News
Nach einer längeren Betaphase ist es endlich geschehen: Das kostenlose Online-Sammelkartenspiel The Elder Scrolls: Legends ist offiziell für den PC erschienen. Das gab der Publisher Bethesda Softworks bekannt, der mit dem Free-to-Play-Titel in
Hearthstone dominiert das Genre der Online-Sammelkartenspiele. Konkurrenten gibt es zwar einige, bislang konnte es aber keiner davon mit Blizzards Platzhirsch aufnehmen. Vielleicht wird daas ja Bethesda Softworks mit seinem Free-to-Play-Titel The Eld
Im letzten Jahr auf der E3 hat Bethesda das Online-Sammelkartenspiel The Elder Scrolls Legends für den PC und das iPad angekündigt. Nach Monaten der Stille startete der amerikanische Spielebetreiber im Frühling dieses Jahres die Closed Beta. Auf
Im Online-Sammelkartenspiel The Elder Scrolls: Legends gibt es all die Völker, mit denen Spieler von Skyrim und Co bestens vertraut sind. Publisher Bethesda hat nun genaue Informationen zu den einzelnen Parteien verraten, die allesamt ihre
Bethesda hat neue Details zu The Elder Scrolls Legends veröffentlicht. Dieses Mal beleuchten die Macher von Fallout und Doom eine Besonderheit des Kartenspiels. Die meisten Vertreter dieses Genres funktionieren nach einem ähnlichen Prinzip. Der

Top Online Spiele

(9)
Dark War Browsergame
(83)
Armored Warfare - Tanks Reloaded 2.0
(140)
Warframe
(51)
Stronghold Kingdoms
(184)