Agario
Agar.io
  • Friss, um zu wachsen - der Größte gewinnt
  • Überlebenskampf in Reinkultur
  • Kostenlos und direkt im Browser
  • Auch als free-to-play App für Android und iOS
Redaktions-Wertung
User-Wertung
(1044)
Desktop PC
iPhone
iPad
Android Phone
Android Tablet
Overview

Agario spielen und alle anderen auffressen!

Kugelrund machst du dich auf die Reise und schnappst dir in Agario eine kleinere Kugel nach der anderen.

Als Nimmersatt holst du dir in diesem Browsergame immer wieder was zwischen die Kiemen. Agario, auch unter dem Namen „Mitosis: The Game“ oder in der Schreibweise Agar.io bekannt, gehört zu den außergewöhnlicheren Exemplaren der kostenlos spielbaren Browser- und Mobile Games. Dabei wirkt das Spiel auf den ersten Blick ganz simpel:

In Agario spielst du ein buntes Kügelchen, welches das Ziel hat, immer größer zu werden. Du bewegst dich auf einer Map mit Gitternetz-Hintergrund, um Pellets – kleine Nahrungseinheiten – und andere, kleinere Zellen zu verspeisen. Dabei wirst du aber auch selbst von größeren Kugeln und fiesen Viren bedroht. Viele der Zellen werden von anderen Spielern aus aller Welt gesteuert, die genau das gleiche Ziel wie du verfolgen. Also vergiss nicht, dass du jederzeit von ihnen aufgefressen werden kannst, wenn du nicht aufpasst!

Große Kugel frisst kleine Kugel

Zu Beginn des Spiels wählt der Spieler einen Namen. Dafür stehen Namen aus einer vorgegebenen Liste zur Auswahl, wobei jedem Namensvorschlag bereits ein Skin zugeordnet ist. Das Skin bestimmt das Aussehen einer Zelle. Der Look reicht von Farben über Länderflaggen bis hin zu lustigen Motiven. Wählst du einen eigenen Namen, bekommt deine Zelle ein zufälliges Skin zugewiesen. Wenn du deinen Namen gewählt hast, startest du als noch winzige Zelle – umgeben von anderen bunten Zellen, Pellets und Viren. Die Zelle eines anderen Mitspielers kannst du verspeisen, wenn deine um mindestens 10 Prozent größer ist als sie. Wenn es sich bei der Zelle eines anderen Spielers um eine bereits geteilte Zelle handelt, muss deine um mindestens 33 Prozent größer sein. Du bewegst dich einfach über die entsprechende Zelle, um sie zu verspeisen. Mit jeder aufgefutterten Zelle oder Nahrungseinheit gewinnt deine runde Spielfigur an Masse. Mehr Gewicht bedeutet allerdings auch, dass du dich immer gemächlicher übers Spielfeld bewegst, während alle anderen kleinen Exemplare im Affenzahn an dir vorbeiziehen. Gelingt es einer größeren Zelle, dich zu verspeisen, heißt es für dich „Game over“ und du musst mit einer neuen Zelle starten. Nimmst du eine Weile keine Nahrung zu dir, verlierst du allmählich an Masse, also immer fleißig weiterfuttern! Natürlich gibt es im kostenlosen Spiel Agario Tricks, die du anwenden kannst, um länger am Leben zu bleiben und die Rangliste anzuführen.

Fressen oder gefressen werden? Das Überleben des Stärkeren in Agario

Dein gefräßiger Kreis bewegt sich in die Richtung, in die ihn deine Maus lenkt. Zusätzlich hast du die Möglichkeit, mittels zweier Tasten bestimmte Tricks anzuwenden. Indem du in Agario die Leertaste nutzt, zerteilst du deine Kugel in zwei kleinere Versionen. Hast du bereits ein üppiges, rundes Exemplars hervorgebracht, lohnt es sich auch mal, die W-Taste zu drücken. Dadurch löst sich etwas Masse von deiner Zelle. Denn um die dickste Zelle der Welt zu werden, heißt es nicht nur futtern, was das Zeug hält, du musst deine Mitspieler auch gekonnt austricksen. Teilst du dich im richtigen Moment, kannst du vielleicht sogar dann noch entkommen, wenn du von einer gegnerischen Zelle in die Enge getrieben wurdest. Nicht nur deine Mitspieler wollen dir das Leben schwer machen, auch die komplett computergesteuerten Viren wollen dich bei deiner stetigen Nahrungssuche stören. Viren erkennst du an ihrem gezackten Rand, außerdem sind sie deutlich größer als Pellets. Dennoch kommt es bei den gefräßigen Zellen vor, dass sie eine Virenzelle verspeisen. Eine Zelle, die einen Virus gefressen hat, vergrößert sich zwar wie bei der normalen Nahrungsaufnahme, sie wird aber anschließend in viele kleine Zellteile zerschossen. Diese kleinen Teile sind wiederum besonders gefährdet, von größeren Zellen gefressen zu werden. Fressen oder gefressen werden – so lässt sich das Prinzip von Agario kurz und knapp zusammenfassen.

Teamplayer oder Einzelkämpfer?

Dir stehen zwei Spielmodi in Agario zur Auswahl. Du kannst in diesem Multiplayer-Game entweder als Einzelspieler antreten und versuchen, dich allein durch die von nimmersatten Zellen bevölkerte Welt zu beißen. Oder du stellst dein Glück im Team-Modus auf die Probe. Dafür schließt du dich einer bestimmten Farbfraktion verbündeter Zellen an und versuchst gemeinsam mit diesen Spielern, gegnerische Kugeln zu vernaschen. Wie der aktuelle Stand ist, siehst du sowohl im Einzelspieler- als auch im Team-Modus anhand des Leaderboards. Du kannst ganz einfach Agario online über deinen Browser spielen oder dir die kostenlose App für Android oder iOS herunterladen.

Einige Elemente im Spiel kannst du deinem Geschmack anpassen, dazu gehören beispielsweise der Hintergrund (weiß oder schwarz) oder die Option, Farben, Namen und anderes auszublenden.

 

Agar.io Bilder

 

News
Seid ihr auch schon vom Weihnachts-Virus befallen? Wenn nicht, dass werdet ihr es spätestens dann sein, wenn ihr derzeit das Spiel Agar.io startet. Passend zur besinnlichen Jahreszeit findet ihr zahlreiche winterliche und weihnachtliche Skins
Nicht nur die Browserversion des Fresszellenspiels ist rekordverdächtig. Wenige Tage nach dem Start bei Google Play und iTunes verbuchen auch die Agar.io Apps beeindruckende Erfolge und das, obwohl sehr ähnliche Spiele für Smartphones und Tablets
Bislang war es in Agar.io nicht einfach, sich mit Freunden zusammenzufinden und gemeinsam auf große Fresstour zu gehen. Doch genau das ermöglicht euch nun der Party-Modus in der Browser-Version. Neben den Modi FFA, Teams und Experimental steht jetzt
Das Browsergame Agar.io gibt es jetzt ganz offiziell als Spiel für Android-Geräte. Der Mobile Games Hersteller Miniclip hat sich die Lizenz zum Browsergame-Phänomen der letzten Wochen geschnappt und strebt nun auch den Erfolg auf mobilen Plattformen
Das kostenlose Spiel Agar.io erfreut sich gerade reger Beliebtheit. Kein Wunder, dass die Entwickler hinter dem Indie-Hit fleißig mit neuen Spielvarianten experimentieren. Bisher hattet ihr Gelegenheit, als Einzelkämpfer alle gegen alle anzutreten
Tipps & Tricks
Wie funktioniert Agar.io? Welche wesentlichen Spielmechaniken greifen und wie kann ich sie am besten nutzen? Wenn ihr auf der Suche nach grundlegenden Antworten zum Browsergame seid, dann helfen euch die folgenden Punkte mit Sicherheit weiter
"Mjamm jamm jamm. Ihr werdet alle aufgefuttert! Noch ist die kleine Zelle nichts weiter als Konfetti für euch, aber bald wächst sie heran und wird immer größer! Im richtigen Moment zu reagieren ist leichter als gedacht.
Game des Tages
Ja, alle spielen es. Und ja, es macht süchtig. Trotzdem. Mein Game des Tages ist Agar.io. Noch nie hat mich so ein einfaches Spiel derart in den Bann gezogen. Und ich hab wirklich schon eine Menge komisches Zeug gespielt.

Top Online Spiele

Call of War
(130)
Dark War Browsergame
(72)
ArmoredWarfare
(132)
Revelation Online MMORPG
(20)
HeroZero
(202)