Top

World of Tanks 8.0 Test: Neue Physik, neues Spiel?

12.10.2012 um 16:23 Uhr von Nico Trendelkamp in TestDownload SpieleAction

World of Tanks

World of Tanks

Lange war sie angekündigt, jetzt ist sie da: die komplett überarbeitete Spielphysik in World of Tanks. Damit soll das Actiongame von Wargaming nach eigener Aussage noch realistischer werden, denn mit dem Update auf Version 8.0 sind Dinge im Spiel möglich, die vorher nicht drin waren. Wir können nun andere Panzer Abgründe hinunterschubsen oder segnen selbst bei rasanten Fahrten an Klippen oder auf Brücken das Zeitliche. Außerdem wurde das Schadensmodell an die neuen, realistischen Gegebenheiten angepasst, so dass wir unsere Taktiken anpassen oder ganz verwerfen müssen, je nachdem was für eine Panzerart wir nutzen. Was uns sonst noch alles aufgefallen ist, könnt ihr hier selbst nachlesen.

Neues Menü - Neue Übersicht

Eines vorweg: Der grundlegende Spielverlauf hat sich nicht geändert. Taktisches Vorgehen und Absprachen im Team sind weiterhin unerlässlich, wenn die eigene Truppe siegen will. Die Unterschiede zu den Vorgängerversionen zeigen sich erst im Spielverlauf, dafür aber mehr als deutlich. Die auffälligste Änderung und die, die uns zuerst ins Auge gestochen ist, betrifft das Menü. Die Forschungsbäume sind nicht mehr vertikal sondern horizontal angeordnet und beinhalten auch die zahlreichen Premiumpanzer. Das Design der Kommandozentrale wurde nur dezent überarbeitet. Wir werden zwar immer noch mit einer ungeheuren Menge an Informationen erschlagen, aber es wirkt alles in sich stimmiger und nicht mehr ganz so zusammengedrückt. Außerdem dürfen wir unsere Kampfmaschinen von nun an mit einigen länderspezifischen kosmetischen Applikationen personalisieren.

Eine idyllische Spazierfahrt im Herzen eines beschaulichen Dorfes.

Panzer zerbersten noch realistischer

Die wirklich wichtigen und markanten Neuerungen finden wir direkt im Spiel. Die aufgefrischte Optik lässt World of Tanks in einem neuen Glanz erstrahlen. Die Umgebungen sind realistischer denn je dargestellt. Einen großen Anteil daran hat die neue Ausleuchtung der Areale. Bäume, Sträucher, Siedlungen, Seen und Berge machen einen viel plastischeren Eindruck als noch in Version 7.5. Hinzu kommt eine dezente Anpassung der gesamten Levelstruktur bedingt durch die neue Physik im Spiel. Mit Version 8.0 müssen wir nämlich noch stärker auf die Umgebung achten als ohnehin schon. Mit unseren Panzern fahren oder fallen wir, je nachdem wie stark die Neigung ist, Abgründe und Berge hinunter. Das können wir zu unserem Vorteil nutzen oder auch als Nachteil ansehen, denn die Gegner haben die gleichen Möglichkeiten. Werden wir zum Beispiel von einem Gegner einen steilen Abhang hinuntergeschubst, wird unser Panzer dadurch stark beschädigt oder sogar zerstört, was durch das neue Schadensmodell noch realistischer aussieht. Genauso können wir aber auch mit anderen Spielern verfahren, was bei Munitionsknappheit eine weitere taktische Alternative darstellt.
Tipps und Tricks für angehende Panzerkommandanten:

Umweltbedingungen wichtiger denn je

Im Wasser blühen uns ähnliche Gegebenheiten. Halten wir uns im liquiden Element zu lange auf, versinken wir darin. Allgemein spielt der Untergrund eine größere Rolle als in der alten Version. Je nach Beschaffenheit und Art des Bodens verlangsamt sich der Panzer mehr oder weniger stark. Richtig steile Aufstiege dauern selbst mit einer voll ausgebauten Kriegsmaschine sehr lange und machen uns auf offenem Gelände extrem angreifbar. Im Umkehrschluss düsen wir auch mit überhöhter Geschwindigkeit wieder hinunter. Gewisse Taktiken wie das Verstecken in Flussläufen, die wir uns über mehrere Spielstunden erarbeitet haben, sind damit hinfällig. Aber nicht nur im optischen Bereich hat Wargaming geschraubt. Auch die Akustik hat sich in vielen Punkten verändert. Geschosseinschläge, Fahren auf verschiedenen Untergründen und Panzergeräusche klingen jetzt anders.

Fazit:

Die vorgenommenen Veränderungen in World of Tanks waren längst überfällig. Dank der neuen Physik-Engine spielt sich der Titel zwar nicht komplett anders, aber definitiv realistischer und authentischer. Die erweiterten taktischen Optionen eröffnen Spielern neue Wege in World of Tanks. Welche Strategien sich genau ergeben, werden wir erst in einigen Wochen sehen, wenn sich die Spieler darauf eingestellt haben. Außerdem macht die Grafik richtig was her. Schlecht sah World of Tanks vorher zwar nicht aus, aber nach dem Facelifting macht es deutlich mehr Spaß über die Schlachtfelder zu heizen.
Download Spiele, Themen, Krieg
World of Tanks BilderWorld of Tanks Bilder
Typ:
Download Spiele
usk12
alle anzeigenTop Online Spiele