Top

World of Warships: Neue Schiffe und PvE-Missionen - Die Pläne für 2017

11.01.2017 um 15:11 Uhr in NewsDownload SpieleThemen

In diesem Jahr soll World of Warships viele neue Features erhalten. Unter anderem sind der britische Forschungsbaum und neue PvE-Missionen geplant.

In diesem Jahr können sich die Fans von World of Warships auf einiges freuen. In einem neuen Video hat der Entwickler Wargaming reichlich Infos zu den Plänen für 2017 preisgegeben. Unter anderem soll das kostenlose Actionspiel um jede Menge neue Schiffe erweitert werden. Circa 50 Kähne sind für dieses Jahr geplant. Unter anderem soll es endlich einen Technologiebaum mit zwei Ästen für die Briten geben. Deren Marine ist bislang nur mit einem Schiff in World of Warships vertreten, das ihr im In-Game-Shop kaufen könnt.
Des Weiteren sind umfangreiche Änderungen an den Zerstörern der Sowjetunion geplant. Für diese Klasse soll es zwei Unteräste im Forschungsbaum geben: einen für die sogenannten „Destroyer Leaders“ und einen für Artillerie-Zerstörer. Erstere sind größer und können mehr Schaden einstecken, sind dafür aber auch viel leichter zu sehen.

Eine weitere Neuerung, auf die ihr euch 2017 freuen könnt, sind die legendären Kommandanten. Im vergangenen Jahr gab es ja schon Filmstar Steven Seagal als Kommandanten, was nicht nur eine witzige Idee war, sondern laut Wargaming auch ein Experiment – mit Erfolg.

Neben neuen Upgrades und Waffen arbeitet Wargaming auch an frischen PvE-Inhalten für World of Warships. Weil das Halloween-Event aus dem vergangenen Jahr so beliebt war, soll es künftig mehr Missionen geben, in denen ihr mit bis zu sechs weiteren Spielern gegen besondere KI-Gegner kämpft. Gleichwohl soll es auch Clan-vs.-Clan-Schlachten geben, genauso wie Allianzen.

Auch technisch soll World of Warships 2017 einige Fortschritte machen. Neben neuen grafischen Effekten soll sich vor allem im Sound-Bereich einiges tun. Beispielsweise soll sich in der Zukunft die Musik dynamisch an das Spielgeschehen anpassen. Je näher ihr einem Feind kommt, desto lauter und dramatischer soll die musikalische Untermalung werden. Außerdem soll es möglich sein, einzelne Sound-Effekte auszutauschen. Ihr wollt, dass sich die Kanonen eurer Schiffe wie Laserwaffen anhören? Kein Problem, genau diese Option soll euch World of Warships irgendwann dieses Jahr bieten.

Quelle: Pressemittelung

Download Spiele, Themen, Krieg
World of Warships BilderWorld of Warships Bilder
Typ:
Download Spiele
Empfehlung
12
Jahre
alle anzeigenTop Online Spiele