Französische Kreuzer bereit für die Schlacht

Dank des aktuellen Updates für World of Warships könnt ihr fortan mit französischen Kreuzern in die Schlacht ziehen. Außerdem gibt es das erste Schiff der italienischen Marine für das Actionspiel.

Nachdem die französischen Kreuzer bislang nur auf dem öffentlichen Testserver steuerbar waren, haben sie es nun offiziell in World of Warships geschafft. Der Entwickler und Publisher Wargaming hat das Update auf die Version 0.6.4 veröffentlicht, dank dem ihr die neuen Schiffe der französischen Marine in dem kostenlosen Actionspiel freischalten könnt. Insgesamt erwarten euch zehn frische Kreuzer, darunter die Jurien de la Gravière, die Émile Bertin und das stärkste Schiff, die Henri IV, auf der Stufe X. Letzteres verfügt über die Geschütze mit den größten Kalibern aller Kreuzer in World of Warships und ist zudem das schnellste Vehikel dieser Art. Dementsprechend wird es aber auch einiges an Zeit und Spielwährung benötigen, um die Henri IV freizuschalten.

Doch nicht nur auf Seiten der Franzosen gibt es etwas Neues: Mit der Duca d’Aosta hat das erste italienische Schiff seinen Weg auf die virtuellen Gewässer von World of Warships geschafft. Dieser Kreuzer ist ein Kahn der Stufe VI und zeichnet sich durch seine Schnelligkeit und Wendigkeit aus. Mit seinem rot-weiß gestreiften Bug und Heck ist er jedoch alles andere als unauffällig. 

Neben den neuen Schiffen hat Wargaming mit dem Update 0.6.4 noch ein paar weitere Verbesserungen an World of Warships vorgenommen. Das betrifft unter anderem die Benutzeroberfläche. So wurde die Anzeige für Spielernamen in der Teamleiste um sechs bis sieben Zeichen erhöht. Somit werden Namen, die nicht noch länger sind, nicht mehr abgeschnitten. Des Weiteren könnt ihr das Free-to-Play-Spiel fortan auch im rahmenlosen Fenstermodus spielen – sowohl im Vollbild als auch in einem kleineren Format. Ansonsten liefert die neue Aktualisierung für World of Warships noch Balancing-Änderungen, optische Verbesserungen für manche Karten und natürlich zahlreiche Bugfixes.

Quelle: offizielle Webseite

Top Online Spiele

Call of War
(128)
Dark War Browsergame
(70)
ArmoredWarfare
(129)
Revelation Online MMORPG
(19)
HeroZero
(202)