Wauies: Findet Nemo - in eurer Tierhandlung!

Man mag es kaum glauben, aber der große Pixar-Hit „Findet Nemo“ hat mittlerweile schon 13 Jahre auf dem Buckel. Dabei kommt es uns so vor, als wäre es erst gestern gewesen, dass der „für einen Clownfisch nicht besonders witzige“ Vater Marlin seinen titelgebenden Sohn auf der großen Leinwand gesucht und dabei den weiten und gefährlichen Ozean durchquert hat. In diesem Jahr startete die Fortsetzung „Findet Dorie“ in den Kinos und begeisterte auch wieder Millionen von Zuschauern. Natürlichen spielen die beiden Anemonen- oder eben Clownfische Marlin und Nemo auch darin wieder wichtige Hauptrollen. Da hat sich der deutsche Entwickler und Publisher upjers gedacht: „Hey, was im Kino gut funktioniert, kommt doch bestimmt auch bei unseren Spielern gut an.“ Zumindest ist davon auszugehen, wenn das Studio nun ein Update für sein kostenloses Browserspiel Wauies – The Pet Shop Game veröffentlicht, das sich komplett um das Thema Clownfische dreht.

Ja, ihr habt richtig gelesen: Diese kleinen, aber wunderschönen Meeresbewohner machen es sich fortan in den Aquarien eurer Zoohandlung in Wauies gemütlich und warten dort auf neue Besitzer. Doch die Fische sind nicht nach einem Fingerschnipsen einfach da: Erst mal benötigt ihr ein Salzwasser-Aquarium, denn die Tiere leben nun mal in der freien Wildbahn im Ozean. Und der besteht, wie wir alle wissen, nicht aus Süßwasser. Das passende Aquarium erhaltet ihr entweder für Taler oder zehn Kartenteile in der kleinen Variante. Es gibt aber auch die mittelgroße Version, die euch schon Diamanten kostet. Aber auch sie lässt sich mit zehn Kartenteilen freischalten. Wenn ihr die Clownfische in Wauies selber züchten wollt, kommt ihr nicht drumherum, das Salzwasser-Zuchtaquarium zu erwerben.

Wollt ihr die Clownfische in Wauies züchten, müsst ihr erst mal das passende Zuchtaquarium besorgen.

Noch ein bisschen Hintergrundwissen für Interessierte: Der Clownfisch heißt eigentlich Anemonenfisch, weil er zwischen den Tentakeln dieser Blumentiere lebt. Die sind für viele andere Fische und damit auch die Fressfeinde des Anemonenfischs giftig, außerdem kann er sich wunderbar zwischen den Tentakeln verstecken. Im Gegenzug hält er die Anemonen sauber.

Quelle: Offizielle Webseite

Top Online Spiele

Call of War
(128)
Dark War Browsergame
(70)
ArmoredWarfare
(129)
Revelation Online MMORPG
(19)
HeroZero
(202)