Tribal Wars 2: Tipps für die beste Verteidigung

Erwartet euch dieses Bild nach dem Einloggen in Tribal Wars 2?

Tribal Wars 2 ist ein PvP-Spiel, ihr werdet also nicht umhinkommen, euch mit euren Nachbarn auseinanderzusetzen. Nach Ablauf des Anfängerschutzes erhaltet ihr mehr oder weniger regelmäßigen Besuch von anderen Spielern, das steht so fest wie die Kirche in eurem Dorf. Auch wenn ihr selbst als aggressive Stammeskrieger eure Runden dreht, solltet ihr dennoch eure Defensive nicht vernachlässigen. Wir haben ein paar Tipps zusammengetragen, wie ihr euch effektiv gegen übermütige Plünderer zur Wehr setzt. Dabei geht es nicht um einen vollkommenen Schutz vor Angriffen, denn den gibt’s in Tribal Wars 2 nicht. Vielmehr solltet ihr vorausdenken und mit einfachen Mitteln und einer langfristigen Strategie für Abhilfe sorgen.

Was macht euch zum lohnenden Ziel?

Solltet ihr keine persönlichen Fehden austragen, geht es jedem Angreifer in erster Linie um eure Rohstoffe. Oberstes Ziel sollte es daher sein, keine Ressourcen zu hinterlassen. Bis zu einer gewissen Menge sind eure Einlagerungen geschützt, ihr könnt dank Speicher nicht vollkommen leergeplündert werden. Ein gut ausgebautes Warenhaus inklusive Keller und Bunker ist also von Vorteil, aber vielmehr sorgt ihr durch regelmäßiges Verbauen der Ressourcen für leere Lager. Werdet ihr Lehm, Holz und Eisen nicht gut los, beispielsweise durch unausgewogene Lagerstände, dann handelt die überschüssigen Einheiten weg – auch zu unvorteilhaften Tauschverhältnissen. Dann geht’s schneller und ist immer noch besser, als feindlichen Armeen in eurer Abwesenheit reiche Beute zu bescheren. Womit auch gleich der nächste Punkt angesprochen wird. Aktivität im Spiel ist das entscheidende Mittel, wenn es um Verhinderung von feindlichen Raubzügen geht. Nur wenn ihr regelmäßig online seid, könnt ihr auf Dauer unliebsame Besuche abstellen. Dazu braucht ihr nicht mal eine Verteidigungsarmee oder hohe Mauern.

Truppen ja, aber ...

Defensive Truppen sind ebenfalls hilfreich, wenn es um den Schutz eures Dorfes geht. Klar. Aber was nützt es euch, wenn die mühsam rekrutierten Schwertkämpfer und Bogenschützen jedes Mal gleich wieder vernichtet werden, ohne wirkliche Gegenwehr ausrichten zu können? Einheiten in Tribal Wars 2 sind zu Beginn vergleichsweise teuer und langwierig einzuberufen. Trotzdem solltet ihr auf sie nicht verzichten, da ihr auch selbst woanders Rohstoffe klauen müsst, um effektiv voranzukommen. Das Hospital liefert an dieser Stelle unschätzbaren Wert, da ihr besiegte Einheiten damit "reaktivieren" könnt. Entsprechende Aktivität vorausgesetzt könntet ihr eure Truppen auch immer losschicken, wenn ein Angriff auf euch läuft, dann sterben sie nicht, bis ihr eine schlagkräftige Truppe aufgestellt habt. Oder ihr stellt sie für eine Weile bei befreundeten Spielern unter, solange ihr Aggressoren nichts entgegenzusetzen vermögt. Damit wäre auch gleich ein weiteres, wenn nicht das wichtigste Defensivmittel in Tribal Wars 2 überhaupt erwähnt. Freunde im Spiel machen den Unterschied. Kontaktiert eure Nachbarn und sucht euch Mitspieler, mit denen ihr gemeinsame Sache machen könnt. Es geht dabei nicht nur darum, Stärke nach außen zu zeigen, denn auch eure Feinde merken schnell, ob das Bündnis nur auf dem Papier besteht. Absprachen sowie gegenseitige Unterstützung mit Truppen und Rohstoffen sind die beste Verteidigung. Auch ein kleiner Stamm schafft es in der Regel, mit Zusammenhalt und Aktivität das Farmen großer Gegner abzustellen. Nadelstiche reichen da oft schon aus. Wenn es keine Beute gibt und die Angriffsarmee jedes Mal ein paar Verluste erleidet, beim Klettern über die zu hohe Mauer beispielsweise, sucht sich auch der mächtigste Paladin ein neues Ziel. Alle Maßnahmen im Überblick:

  • Aktivität, Aktivität, AKTIVITÄT!
  • Kontakt zu Mitstreitern suchen und gemeinsam Hilfe organisieren
  • Ressourcen verbauen, vorzugsweise in Warenhaus (mit den dazugehörenden Technologien), Hospital und Mauer
  • Überschüssige Ressourcen weghandeln oder bei anderen zwischenlagern
  • Einheiten retten (Hospital, als Unterstützung unterstellen), bis Def-Armee aufgestellt ist

Quelle: Spiel

Top Online Spiele

Call of War
(129)
Dark War Browsergame
(71)
ArmoredWarfare
(129)
Revelation Online MMORPG
(19)
HeroZero
(202)