Top

The Elder Scrolls - Legends: PC-Version live, Kampagne angekündigt

09.03.2017 um 16:52 Uhr in NewsDownload SpieleBethesda

The Elder Scrolls: Legends hat auf dem PC die Betaphase hinter sich gelassen. Zudem wurde eine neue Kampagne für den April angekündigt.

Nach einer längeren Betaphase ist es endlich geschehen: Das kostenlose Online-Sammelkartenspiel The Elder Scrolls: Legends ist offiziell für den PC erschienen. Das gab der Publisher Bethesda Softworks bekannt, der mit dem Free-to-Play-Titel in Konkurrenz zu Blizzards Hearthstone: Heroes of WarCraft tritt.

Mit der Veröffentlichung des Spiels gibt es auch ein Update, das einige Änderungen in petto hat. So wird beispielsweise die Karte „Treue Huscarl“ nicht mehr am Kopf abgeschnitten. Außerdem haben sich die Entwickler den Grammatikfehlern angenommen, die auf der „Danke“-Seite vorhanden waren, die ihr nach dem Kauf von Tickets für die Arena und Werbesets zu Gesicht bekommt. Des Weiteren gibt es in The Elder Scrolls: Legends fortan die Credits, in denen alle aufgelistet sind, die an der Entwicklung beteiligt waren. So könnt ihr euch anschauen, wie viele Leute notwendig sind, um so ein Spiel auf die Beine zu stellen.

Die Patch-Notes umfassen übrigens auch einige Änderungen an der iOS-Version von The Elder Scrolls: Legends, die hierzulande noch gar nicht erschienen ist. Bislang kommen nur iPad-Besitzer aus Kanada in den Genuss des Online-Spiels. Die dürfen sich darüber freuen, dass einige Textfeld-Fehler ausgemerzt wurden. Hierzulande wird The Elder Scrolls: Legends ab dem 23. März für das Apple-Tablet verfügbar sein. Für Android-Hardware ist ein Release im April geplant, für Mac OS im Mai und für Smartphones Anfang Sommer.

Bethesda hat darüber hinaus eine neue Einzelspielerkampagne namens „Fall der Dunklen Bruderschaft“ angekündigt. Die soll am 5. April erscheinen und über 25 Missionen, aufgeteilt auf drei Maps, sowie 40 neue Karten im Gepäck haben. Wie der Name es andeutet, befassen sich viele der Blätter mit der „Dunklen Bruderschaft“, dem Assassinenorden in der Welt von The Elder Scrolls. Einige der Karten kommen mit dem neuen Effekt „Erschlagen“ daher, der immer dann ausgelöst wird, wenn eine Kreatur eine andere in eurem Zug vernichtet. Als Beispiel sei der "Bruderschlaft-Schlächter" genannt, der euch in so einem Fall die Karte „Ausgeführter Auftrag“ verschafft, mit der ihr zusätzliche Magicka gewinnt.

Die neuen Karten mit "Erschlagen"-Effekt sorgen für noch mehr taktische Tiefe.

Inhaltlich basiert die neue Kampagne in The Elder Scrolls: Legends auf dem Tagebuch von Cicero. Wer Skyrim gespielt hat, wird mit diesem mordlüsternen Hofnarren unter Umständen bestens vertraut sein. Im Verlauf der Story sollt ihr immer wieder mal Entscheidungen treffen, die Auswirkungen auf die Handlung haben sollen. Da wird sich euch etwa die Frage stellen, ob ihr einen konkurrierenden Assassinen umbringt oder am Leben lasst.

Wer sich schon sicher ist, die zusätzlichen Inhalte für The Elder Scrolls: Legends unbedingt haben zu wollen, kann die Kampagne bereits vorbestellen. Das Gesamtpaket kostet 19,99 US-Dollar, die drei Maps lassen sich aber auch einzeln mit Geld oder In-Game-Gold erwerben. Schlagt ihr vor Release schon zu, erhaltet ihr als Bonus den „Sprecher“-Titel und eine Premiumversion der Karte „Mutter der Nacht“. Alle Käufer der Kampagne dürfen sich zudem über einen Unheilswolf als Reittier für The Elder Scrolls Online freuen.

Quelle: offizielle Webseite

Download Spiele, Bethesda, Strategie
The Elder Scrolls: Legends BilderThe Elder Scrolls: Legends Bilder
Typ:
Download Spiele
Empfehlung
12
Jahre
alle anzeigenTop Online Spiele