Browsergames Suche

Kartenspiele als idealer Zeitvertreib für zwischendurch

„Im Leben kommt es nicht darauf an, ein gutes Blatt in der Hand zu haben, sondern mit schlechten Karten gut zu spielen." (Robert Louis Stevensen)

Seit Hunderten von Jahren begleiten Spielkarten die Menschheit, um zur rechten Zeit am rechten Ort für Zerstreuung, Überraschung oder Herausforderung zu sorgen. Ein Satz Karten ist schnell bei der Hand und flexibel einsetzbar, da er sich für eine Vielzahl unterschiedlicher Spiele mit zahllosen Varianten eignet. Die beliebtesten Kartenspiele haben es im modernen Computerzeitalter auch in die Weiten des Internets geschafft und bringen Jung wie Alt von überall auf dem Globus zu einer Partie zusammen. 


Allein, im Team oder gegen die ganze Welt

Klassische Kartenspiele wie Solitaire und Skat sind auch am PC oder im Browser nach wie vor ein absoluter Dauerbrenner. Dabei spielt es nicht wirklich eine Rolle, ob du dein Können allein auf die Probe stellst oder gemeinsam mit anderen im World Wide Web spielst. Viele wollen auch nur einfach mal eine Runde beim Patiencelegen abschalten und ungestört einem kostenlosen Kartenspiel nachgehen. Andere sehen das Besondere am Kartenspielen online in der Möglichkeit, immer jemanden zu finden und gemeinsam oder gegeneinander anzutreten. Diverse Kartenspiele im Internet bieten eine breite Community mit potenziellen Mitspielern. Auch Ranglisten und die Option, ein eigenes Spielerprofil zu gestalten und aufzuwerten, um sich von anderen abzuheben, sind gang und gäbe. In Online-Kartenspielen hast du Gelegenheit, völlig neue Kontrahenten zu finden oder dich mit Freunden aus dem realen Leben auf eine virtuelle Partie zu verabreden. 


Hierzulande die beliebtesten Kartenspiele am Computer:

  • Solitaire
  • Hearts
  • Rommé


Karten im Wandel der Zeit

Die Geschichte der Karten ist älter, als du vielleicht denkst: Karten spielen in Fernost beispielsweise in der Form von Holzblättchen seit mehr als tausend Jahren eine nicht zu unterschätzende Rolle. Spielkarten aus Papier, wie du sie heute kennst, existieren einigen Quellen zufolge seit dem Spätmittelalter. Natürlich waren damals andere Muster und Anordnungen populär. Hast du etwa schon einmal was von Becher, Reiter oder Keulen gehört? Diese waren Bestandteile von Kartenblättern, wie sie früher in Spanien oder Italien gespielt wurden. Bis heute erhalten geblieben ist zudem das deutsche Blatt mit Unter und Ober (für Bube und Dame) sowie den Farben Eicheln, Grün, Rot und Schellen. Wesentlich beliebter ist jedoch das französische Blatt aus 52 Karten mit Kreuz, Pik, Herz und Karo. Diese Version begegnet dir auch in den gängigsten Online Card Games im Internet. 


Allgemeine Regeln beim Kartenspiel

Je nach Art des Spiels und der Region unterscheiden sich die Regeln teils in erheblichem Maße. Meist geht es jedoch darum, die Spielkarten in eine bestimmte Reihenfolge zu bringen oder möglichst viele beziehungsweise wenige Punkte (Stiche) zu erhalten. Auch das Mischen vor einer Partie, also die zufällige Anordnung der Karten, ist bei vielen Kartenspielen obligatorisch. In einem Online-Kartenspiel brauchst du dich zumindest um diesen Teil nicht zu scheren: Das Mischen übernimmt der Computer.

alle anzeigenTop Games
Online Spiele Tags
  • Browsergames
  • Download Spiele
  • Facebook Spiele
  • 3D
  • Action
  • Fun
  • Manager
  • Rennspiele
  • Rollenspiele
  • Shooter
  • Simulation
  • Social
  • Sport
  • Strategie
  • Actionspiele
  • Antike
  • Asia
  • Bauernhof
  • Brettspiele
  • Denkspiele