UPDATE: Große Erweiterung öffnet die Tore von Menaphos

Update, 6. Juni 2017: Wie angekündigt ist die Erweiterung "Menaphos: Die goldene Stadt" für das free-to-play Online-Rollenspiel RuneScape heute erschienen. Es handelt sich um das erste in einer Reihe von Add-ons, die im Abstand von drei Monaten erscheinen sollen.  

Um das Abenteuer Der Pikbube der Menaphos-Erweiterung zu starten, sprecht ihr mit dem Emir im Palast von Al-Kharid. Voraussetzung für den Zugang zu den neuen Inhalten ist unter anderem eine RuneScape-Mitgliedschaft. Weitere Details zum Add-on findet ihr weiter unten in diesem Artikel

Update vom 22.05.2017: Heute in zwei Wochen erscheint "Menaphos: Die goldene Stadt", die neue Erweiterung für RuneScape. Nun hat der Entwickler Jagex weitere Details zu dem Add-on verlautbaren lassen und sich dabei auf den bereits angekündigten "Slayer Dungeon" konzentriert, der unterhalb von Sophanem, der zerstörten Zwillingsstadt von Menaphos, liegt. In diesen düsteren Katakomben bekämpft ihr das, was die Siedlung ins Chaos gestürzt hat und nun die "Goldene Stadt" bedroht. Eine Besonderheit der Instanz ist, dass die Items, die besiegte Gegner fallen lassen, automatisch in einer neuen Loot-Truhe landen, sofern ihr das wollt. So könnt ihr euch erst mal auf eure Aufgabe konzentrieren und nach dem Abenteuer die Kiste "durchwühlen" und genau betrachten, was ihr alles erbeutet habt.

Wenn ihr mehr über den Dungeon erfahren wollt, legen wir euch die folgende Aufzeichnung eines Livestreams von Jagex ans Herz, in dem die Entwickler über genau dieses Thema sprechen.

Update vom 10.05.2017: Je näher der Release von "Menaphos: Die goldene Stadt" rückt, desto mehr Infos gibt es zur kommenden Erweiterung für RuneScape. Nun hat Jagex mit "The Shifting Tombs" eine neue Gruppenaktivität angekündigt, die euch im Zuge des Add-ons erwartet. Hinter diesem Namen verbergen sich prozedural generierte Katakomben, in denen ihr jede Menge Loot vorfindet. Der Haken an der Sache: Ihr habt nur jeweils fünf Minuten Zeit, die Grabstätten zu plündern. Die Schätze werden euch aber nicht allesamt auf dem Präsentierteller serviert. Um beispielsweise Sarkophage zu öffnen, müsst ihr kleine Puzzles lösen. 

Auch wenn die Katakomben in erster Linie für Gruppen gedacht sind, könnt ihr sie alleine erkunden. Das Ganze richtet sich an Spieler im mittleren und hohen Levelbereich und ist ab dem 5. Juni in RuneScape verfügbar, wenn "Menaphos: Die goldene Stadt" erscheint. 

Originalmeldung vom 26.04.2017: Der britische Entwickler Jagex hat angekündigt, in Zukunft alle drei Monate eine große Erweiterung für sein Online-Rollenspiel RuneScape zu veröffentlichen, anstatt wie bisher wöchentlich kleine Updates zu liefern. Den Anfang macht „Menaphos: Die goldene Stadt“ am 5. Juni. Mit diesem Add-on wird, wie der Name es verrät, die Stadt Menaphos für die Spieler des MMORPGs zugänglich gemacht. Seit über zwölf Jahren ist die Metropole Teil der Fantasy-Welt, doch die ganze Zeit über blieb sie verschlossen. 

Die kommende Erweiterung bietet euch ein großes neues Gebiet mit hängenden Gärten, Flüssen, mit Gold besetzten Gebäuden und einer riesigen Pyramide. Doch ihr geht in Menaphos nicht einfach nur auf Sightseeing-Tour. Wie sich das für RuneScape und Rollenspiele im Allgemeinen gehört, erwarten euch in der Stadt jede Menge Abenteuer. Es wird einen Haufen an Quests zu erfüllen geben, ein sich stetig veränderndes Netzwerk an Gräbern, die vollgepackt mit Schätzen sind, sowie einen neuen „Slayer Dungeon“, mit dem die Stufenbegrenzung für euren „Slayer Skill Level“ von 99 auf 120 angehoben wird.

In den kommenden Wochen will Jagex noch mehr Informationen zu „Menaphos: Die goldene Stadt“ preisgeben. Bis zur Veröffentlichung der neuen Erweiterung für RuneScape dauert es ja noch ein wenig. Wer Abonnent ist und monatlich Geld für das MMO zahlt, bekommt die frischen Inhalte "gratis". Ob ihr das Add-on auch separat kaufen könnt, ist nicht bekannt. 

Jagex hat passend zur Ankündigung der Erweiterung einen kurzen Trailer veröffentlicht. Das Wort „kurz“ ist in dem Fall wörtlich zu nehmen, denn das Video ist gerade mal 30 Sekunden lang und zeigt keinerlei Spielszenen.
 

Quelle: Pressemitteilung

Top Online Spiele

Dragonborn
(109)
Throne: Kingdom At War
(20)
Hunter X Hunter
(3)
Dark War - MMORPG
(91)
World of Warships
(243)