Top
User-Wertung (17)
0 €
Goodgame Poker
Tags:
  • Browserspiele
  • Denkspiele
  • Kartenspiele
  • Poker
  • Typ
Empfehlung
12
Jahre

Goodgame Poker Beschreibung

Einmal am grünen Tisch Platz genommen! Das virtuelle Casino lädt dich ein, das ganz große Geld zu machen. Bilde starke Pokerblätter, zocke und zieh deine Mitspieler über den Tisch.

 

Viele haben schon versucht, durch Poker das ganz große Geld zu machen und nie wieder arbeiten zu müssen. Die meisten sind allerdings gescheitert, doch du kannst es in Goodgame Poker schaffen. Mit dem richtigen Feingefühl, den passenden Karten und ein bisschen Glück räumst du die virtuellen Casinos so richtig leer.

Es wird in diesem Browsergame nach den klassischen Regeln des Texas Hold 'Em Spiel gepokert. Zu Beginn nimmst du erstmal am runden Tisch Platz und bestimmst die Anzahl der Chips, die du setzen willst. In Goodgame Poker erhältst du am Anfang sehr viele Chips, damit du nicht nach drei Spielen mit leeren Händen dastehst. Einmal am Tisch Platz genommen, bekommst du wie alle anderen Spieler zwei Karten.

Wenn du dir sicher bist, dass du mit diesen Karten nichts anfangen kannst, kannst du "Folden" und die Karten wegwerfen, bevor du den "Blind" (einen gewissen Einstiegsbetrag) setzt. Haben alle ihre Karten erhalten, wird jeder Spieler gefragt, ob er mitspielt, den Blind also zahlt, den Betrag erhöht oder aussteigt. Spielst du mit und haben alle Spieler "gecheckt", werden die ersten drei Karten, auch Flop genannt, offen auf dem Tisch gelegt. Mit diesen drei Karten versuchst du nun in Goodgame Poker Blätter zu bilden. In Texas Hold 'Em gibt es das Paar, das Doppelpaar, Drillinge, den Straight, den Flush, das Full House, Vierlinge, den Straight Flush und den Royal Flush. All diese Blätter können im Spiel gebildet werden und verhelfen dir zum Sieg!

Nachdem in Goodgame Poker die ersten drei Karten, der Flop, offen auf den Tisch gelegt wurden und alle Spieler gecheckt haben, wird die vierte Karte, Turn, aufgedeckt. Jetzt hast du auch wieder die Möglichkeit, den Betrag zu erhöhen, zu checken (nicht zu erhöhen) oder auszusteigen. Checken wieder alle, wird die fünfte Karte, River, aufgedeckt. Jetzt hast du die gleichen Optionen wie in den Spielabschnitten zuvor, allerdings werden jetzt, nachdem alle gecheckt haben, alle Karten der verbleibenden Spieler offen auf den Tisch gelegt und verglichen, wer das stärkste Blatt aus seiner Hand und in Kombination mit den fünf Karten in der Mitte hat. Der Gewinner bekommt die gesetzten Spielechips, der Rest bekommt nichts. Zocke nicht zu viel, sonst gehst du in Goodgame Poker ganz schnell Pleite.

Goodgame Poker Bilder

Goodgame Poker Screenshot-0Goodgame Poker Screenshot-1Goodgame Poker Screenshot-2Goodgame Poker Screenshot-3Goodgame Poker Screenshot-4
alle anzeigenBeliebte Spiele

Ähnliche Spiele findest du unter: