Pokémon GO: Die neuen Pokémon sind da!

Wie vor wenigen Tagen angekündigt, hat Entwickler Niantic nun die ersten neuen Pokémon ins Spiel integriert. Diese entstammen der zweiten Generation der Taschenmonster, also aus den beiden Titeln Pokémon Gold und Pokémon Silber, die 2001 für den Game Boy Color in Europa erschienen sind. Allerdings erhaltet ihr die kleinen Biester nicht etwa durch das Werfen von Pokébällen, stattdessen müsst ihr euch auf den Weg zum nächstgelegenen PokéStop machen und kräftig an der Scheibe drehen. Mit ein wenig Glück erhaltet ihr dann ein Ei, aus dem ein neues, bislang unbekanntes, Pokémon schlüpfen kann. Alle 100 Pokémon der Johto-Region sind noch nicht vorhanden. Niantic will nach und nach, verteilt über die nächsten Wochen und Monate, immer mehr Pokémon einspielen. Bislang bestätigt sind unter anderem Togepi, Pichu und ausgewählte Monster wie Pii, Fluffeluff, Elekid, Magby, Rabauz oder Kussilla.

Trailer zum neuen Update:

Zudem wird es jetzt auch weihnachtlich in Pokémon GO. Bis zum 29. Dezember habt ihr die Möglichkeit, ein spezielles Pikachu zu fangen, welches eine putzige Nikolaus-Mütze trägt. Niantic verspricht, dass dieses Pikachu besonders häufig auftritt. Selbstverständlich behält das Monster seine Mütze auf, wenn ihr es zu Raichu weiterentwickelt.

Darüber hinaus gibt es ein paar kleinere Dreingaben kosmetischer Natur. Beispielsweise seht ihr einen neuen Startbildschirm, eine Ankündigung der neuen Pokémon sowie besondere Animationen, wenn ihr eines der neuen Pokémon zu eurem Kumpel macht.

Quelle: Pressemitteilung / The Silph Road

Top Online Spiele

(7)
Dark War Browsergame
(79)
Armored Warfare - Tanks Reloaded 2.0
(139)
Warframe
(51)
Stronghold Kingdoms
(182)