Top

Might and Magic Heroes Online Vorschau: Wie viel 'Heroes' steckt in dem Free-2-Play Spiel?

15.08.2012 um 15:49 Uhr von Stephan Keller in VorschauFantasyRPG

Might and Magic Heroes Online

Might and Magic Heroes Online

Der deutsche Entwickler Related Designs, bekannt geworden durch die PC-Strategiereihe Anno, arbeitet an einem kostenlosen Rollenspiel für den Browser. Es ist aber nicht Anno Online, dem das Mainzer Studio derzeit seine volle Aufmerksamkeit widmet, sondern eine andere berühmte Spieleserie aus dem Hause Ubisoft: Heroes of Might and Magic. Mit der Mischung aus umfangreichem Heldensystem und rundenbasierten Strategiespiel in einer Fantasy-Welt begeistert die Reihe seit über einem Jahrzehnt eine eingeschworene Fan-Gemeinde. Wir sind zu Ubisoft nach Düsseldorf gefahren, um im Vorfeld der gamescom 2012 einige Infos zum neuesten Heroes-Teil zu sammeln. Auf den folgenden Zeilen geben wir euch einen ersten ausführlichen Einblick in Might and Magic Heroes Online (MMHO) und verraten, ob der Titel mehr als nur ein Casual-Game wird. Und ob Fans der Serie eher auf ihre Kosten kommen als bei Ubisofts erstem Browsergame aus dem "Might and Magic"-Universum?

Might and Magic Heroes Teil 2?

Denn unter dem Namen Might and Magic Heroes Kingdoms (MMHK) brachte Ubisoft schon 2010 ein Online-Strategiespiel der Franchise auf den Markt, das den hochgesteckten Erwartungen seit Release aber nur bruchstückhaft gerecht wurde. Das rundenbasierte Kampfsystem auf einem gerasterten Feld wurde in diesem Spiel zugunsten einer automatischen Berechnung des Ausgangs aufgegeben. Es zählt nur richtige Truppenaufstellung im Vorfeld, ein Bericht liefert im Nachhinein das Ergebnis. Das unter Browsergames weit verbreitete Kampfmodell ohne direkte Einflussmöglichkeit enttäuschte viele Anhänger, ist doch die taktische Herausforderung während der Auseinandersetzungen eines der Kernelemente der Heroes-Serie. Kampagnen-basierter Story-Aufbau und Rollenspielelemente weichen ebenfalls weitgehend in den Hintergrund, so dass Might and Magic Heroes Kingdoms von vielen eher als klassisches MMORTS denn als echter Vertreter des Heroes-Genres angesehen wird.

Mit dem nun angekündigten Might and Magic Heroes Online verspricht Ubisoft einen authentischen Heroes-Titel, "der dem Gameplay der Serie treu ist". Related Designs arbeite an der Umsetzung eines strategischen RPGs, in dem ihr euren Charakter und seine Armeen auch während des Kampfes steuert. Das Geschehen auf der Welt erlebt ihr in Echtzeit, lenkt euren mächtigen Helden also ohne die typische Rundenbegrenzung über die Karte. Die Kämpfe selbst finden aber wie gewohnt Zug um Zug statt. Anders als in den Boxtiteln erlebt ihr das Geschehen gemeinsam mit tausenden anderen Spielern auf einem Server. Darüber hinaus biete Might and Magic Heroes Online mehrere Spielfunktionen wie Chatkanäle und Freundeslisten, die euch Interaktion mit anderen Helden ermöglichen. Zentraler Aspekt eurer Charakterentwicklung ist zudem die Wahl zwischen Macht oder Magie.

Das fehlende Stück in der Geschichtsschreibung Ashans

Wie bei allen Ubisoft-Teilen der Serie führt die Reise in die Fantasy-Welt Ashan. Seit Heroes V bestimmen mehrere Drachengötter das Schicksal aller Kreaturen und auch in Might and Magic Heroes Online schließt ihr euch einer Fraktion an, die ihre Macht einem übermächtigen Wesen wie beispielsweise Elrath, dem Lichtdrachen verdankt. Je nachdem, wem ihr die Treue schwört, verändert sich auch eure Geschichte im Spiel und ihr erhaltet eigene Aufgaben, Herausforderungen und Gegner. Nicht nur grafisch erinnert Might and Magic Heroes Online stark an Heroes VI, auch zahlreiche Spielelemente und Figuren entstammen dem bislang letzten Teil der Serie, der im Oktober 2011 veröffentlicht wurde. Als Zuflucht-Mitglied zum Beispiel verfügt ihr über starke Heilzauber und die Möglichkeit, Lanzenreiter und Wesen aus brennendem Licht in der Schlacht zu kommandieren. Startet ihr als Nekromant, erkundet ihr die untoten Ländereien von Nar-Heresh, ebenfalls bekannt aus dem sechsten Teil der Serie. Zeitlich spielt Might and Magic Heroes Online zwischen den Geschichten von Heroes 5 und Heroes 6. Ihr enträtselt das Geheimnis um den Orden der Leere und seiner mysteriösen Anführer. Euer Ziel ist neben der Jagd nach Schätzen und seltenen Artefakten auch die Reise zu den großen Hauptstädten Ashans, wo ihr euch den Segen der Drachengötter sichern könnt.

Browserspiele, RPG, Themen
Might and Magic Heroes Online BilderMight and Magic Heroes Online Bilder
Typ:
Browserspiele
Empfehlung
12
Jahre
alle anzeigenTop Online Spiele