Game des Tages: Little Alchemy

Game des Tages: Little Alchemy

Was ist der Stoff, aus dem Wolke, Kuh und Speiseeis gemacht sind? Wie stelle ich Metall, Erdbeben und Steine her? Little Alchemy ist ein feines Rätselspiel für Darwinisten und Möchtegerngötter, dazu 100 Prozent kostenlos und sowohl im Browser als auch als App spielbar.

„Ich hab den Nerd! Ich hab ihn! Nun ist das Internet nicht mehr weit!“, schallt es aus dem Chat, während ich ergebnislos versuche, Fernrohr und Atmosphäre zu kombinieren. Mist, wie krieg ich nur den Weltraum … ah jetzt ja. Das Fernrohr macht ja nur nachts Sinn. Irgendwie logisch. So geht es mir bei vielen Kombinationen in Little Alchemy, wenn ich erst mal drauf gekommen bin. Nicht alles ist dabei so einfach wie Wasserflugzeug oder Sanduhr. Das Spiel ist mitunter ganz schön knifflig. Wildes Herumprobieren ohne Nachzudenken kann zwar hier und da zu einem Glückstreffer führen, mit Köpfchen geht’s aber schneller. Auch die Fantasie muss mal aus dem eingehegten Garten gelassen werden, sonst schaffe ich’s doch nie bis zu Pegasus und Pinocchio und Doppelregenbogen.

Aus Pflanze, Luft, Metall und Meer lassen sich doch tolle Sachen basteln.

Über 540 Elemente verfügt das Rätselspiel derzeit. Knapp halb so viele hab ich bereits gefunden. Es ist also noch Platz nach oben. Gut finde ich, dass Werbung, Hinweise und auch die Ergebnisse, die sich nicht weiter kombinieren lassen, ausgeblendet werden können. So bleibt die Sache übersichtlich und einfach. Zur Einfachheit trägt natürlich auch bei, dass es keinerlei In-App-Käufe gibt, wobei das Spiel an sich ebenfalls kostenlos ist. Dass Little Alchemy nur fehlerhaft ins Deutsche übersetzt wurde, trägt eher zur Belustigung bei und zeigt mir, wie weit Google Translator und Co. mittlerweile sind.

Mehr Spielempfehlungen?

Top Online Spiele

Dragonborn
(107)
Throne: Kingdom At War
(19)
Hunter X Hunter
(3)
Dark War - MMORPG
(91)
World of Warships
(241)