Klondike: Update mit neuen Quests zu Thanksgiving

Zu Thanksgiving gibt es in Klondike ein Update mit einer passenden Location, einem Wettbewerb zwischen den Spielern und ganz vielen Truthähnen.

Am 24. November wird in den Vereinigten Staaten Thangsgiving, also die US-Version von unserem Erntedankfest, gefeiert. Dabei kommen die Familien zusammen, es werden Truthähne gegessen und es gibt große Paraden. Natürlich wird der Feiertag auch im kalten Alaska zelebriert. Da bietet es sich für den Entwickler und Publisher Plinga wunderbar an, ein passendes Update für sein kostenloses Browserspiel Klondike zu veröffentlichen. Schließlich spielt der Titel im nördlichsten US-Bundesstaat.

Am Donnerstag starten die Thanksgiving-Feierlichkeiten in dem Aufbauspiel. Dabei rasen Truthähne durch das Dorf, die nicht unbedingt scharf darauf sind, als Festschmaus zu enden. Die Vögel verlieren im Sprint nicht nur einige ihrer Federn, sondern hinterlassen auch wertvolle Gegenstände, die ihr einsammeln solltet. Ihr brauch die Items nämlich, um ein neues Gebäude in der Thanksgiving-Location von Klondike zu bauen. Dieser Ort wird nur für einen begrenzten Zeitraum zugänglich sein. Das sogenannte „Knock Building“, das ihr errichtet, soll dabei ein Symbol für das Fest sein.

Darüber hinaus gibt es im neuen Update für das Farmspiel Klondike noch den Erntedank-Marathon. Dabei tretet ihr gegen die anderen Spieler an und müsst versuchen, die neue Location schneller aufzubauen als eure Konkurrenten. Der flotteste Spieler wird am Ende mit kostbaren Smaragden und einer einzigartigen Dekoration belohnt. Was für ein Objekt das ist, ist noch nicht bekannt.

Es lohnt sich also, eure Farm in Klondike wieder zu besuchen, sobald das Thanksgiving-Update am 17. November erschienen ist. Wie lange die Event-Location verfügbar ist und wann der Erntedank-Marathon endet, hat Plinga noch nicht verraten.

Quelle: Pressemitteilung

Top Online Spiele

Dragonborn
(117)
Desert Operations
(77)
Hunter X Hunter
(4)
Dark War banner battle
(96)
World of Warships
(247)