Gwent – The Witcher Card Game: Offizielles Turnier angekündigt

Im nächsten Monat findet das erste offizielle Turnier in Gwent: The Witcher Card Game statt, bei dem um ein Gesamtpreisgeld von 100.000 US-Dollar gekämpft wird.

Das kostenlose Online-Sammelkartenspiel Gwent: The Witcher Card Game des polnischen Entwicklers CD Projekt RED (The Witcher 3: Wild Hunt) befindet sich zwar noch in der Closed Beta, dennoch wird es schon im kommenden Monat ein offizielles E-Sport-Turnier geben.

Der Clou beim jüngst angekündigten „Gwent Challenger“: Die vier besten Spieler treten gegen ebenso viele professionelle E-Sportler an. Dabei handelt es sich um „Trump“ (Jeffrey Shih), „Lifecoach“ (Adrian Koy), „Noxious“ (Kacem Khilaji) und „ppd“ (Peter Dager). Dem einen oder anderen dürften diese Namen ein Begriff sein. „Trump“ beispielsweise spielt professionell Hearthstone im Team Tempo Storm. „ppd“ hingegen ist vielleicht weniger bekannt für Leistungen im Bereich der Sammelkartenspiele, gewann aber mit seinem Team Evil Geniuses 2015 das „Dota 2 International“, also die Weltmeisterschaft des bekannten MOBAs von Valve.

Bis zum 22. März um 16:00 Uhr deutscher Zeit könnt ihr euch für das „Challenger“-Turnier in Gwent: The Witcher Card Game registrieren. Die Qualifikation beginnt am 8. April. Jeweils 256 Spieler aus Nordamerika und Europa treten dabei gegeneinander an. In Runde 2 schaffen es jeweils 16 Spieler, von denen 2 aus beiden Regionen das Finale erreichen werden. In dieser letzten Runde messen sie sich dann mit den Profis und spielen um ein Gesamtpreisgeld von 100.000 US-Dollar.

Voraussetzungen für die Teilnahme am „Challenger“-Turnier sind ein GOG-Account mit Zugang zur Closed Beta von Gwent: The Witcher Card Game und ein Mindestalter von 13 Jahren.

Quelle: Pressemitteilung / offizielle Webseite

Top Online Spiele

Dragonborn
(107)
Throne: Kingdom At War
(19)
Hunter X Hunter
(3)
Dark War - MMORPG
(91)
World of Warships
(241)