Top
Wimmelbilder

Wimmelbilder für Spieler mit gutem Auge

Du suchst gerne immer und überall Dinge? Und du bist noch viel besser im Finden? Prima, dann bist du hier genau richtig. Dein detektivisches Können musst du in dieser Art von Spiel, genannt Wimmelbilder, ganz besonders unter Beweis stellen. Je nachdem, was dir für eine Rahmenhandlung geboten wird, wirst du zum Detektiv oder Schatzsucher oder gar etwas vollkommen anderen. Deine Aufgabe bleibt jedoch meist identisch. Finde auf einem großen und äußerst detaillierten Bild verschiedene Gegenstände. Das ist mal mehr und mal weniger einfach. Unter Umständen kann es sein, dass du zusätzlich mit einem Zeitlimit zu kämpfen hast oder dir andere Hindernisse in den Weg gestellt werden.

Wer suchet, der findet

Wer unter Druck schon einmal versucht hat, bestimmte Dinge ausfindig zu machen, der weiß, dass das gar nicht so einfach ist. Vor allem dann nicht, wenn vor den Augen unglaublich viele Dinge auf einem Haufen liegen und sich farblich kaum unterscheiden. Manchmal hast du bei dieser Art der Suchspiele auch schlichtweg ein Brett vor dem Kopf. Eine Situation, die jedem von uns bestens bekannt sein dürfte. Zum Beispiel erkennst du erst in der letzten Sekunde der abgelaufenen Zeit, dass sich der braune Gehstock auf dem mit Eichenholzfurnier verkleideten Schrank befindet. Herrje, wer hat das denn dort versteckt? Braun auf braun in einem Wimmelbild ist aber auch wirklich schwer zu erkennen. Und genau in diesem Schema geht es immer wieder weiter. Die verschiedensten Gegenstände sind an den unmöglichsten Orten versteckt, deswegen nennt man Spiele dieses Genres auch Hidden Object Games. Mitunter sind die gesuchten Dinge auf den ersten Blick gar nicht zu erkennen. Dann musst du womöglich erst einige Sachen beiseiteschieben, etwas öffnen oder einen Schalter betätigen. So öffnet sich dann ein Türchen oder ein Kläppchen und du entdeckst den gesuchten Gegenstand. Wunderbar, dann kann’s ja mit dem nächsten Wimmelbild weitergehen!

Manchmal musst du um die Ecke denken

Wie auch immer dein Lösungsweg aussieht, zwei Eigenschaften benötigst du auf jeden Fall bei einem Wimmelbildspiel und das sind ein besonders geschultes Auge und eine gute Ausdauer. Manche Dinge lassen sich erst beim dritten oder vierten Mal entdecken. Dabei kommt es mitunter vor, dass du jede Ecke des Bildes mehrfach abgesucht und den Gegenstand trotzdem übersehen hast. Zudem ändert sich von Partie zu Partie nicht nur die Auswahl der Gegenstände, die es zu finden gilt, sondern auch deren Position. Du kannst dir daher nie sicher sein, eine Sache an exakt der gleichen Stelle zu finden wie beim letzten Mal. Andernfalls wären Rätselspiele der Kategorie Wimmelbilder auch viel zu simpel und äußerst einfach zu meistern. Jedes Spiel, das du beginnst, ist eine Reise ins Ungewisse und wird dich vor neue Herausforderungen stellen, wenn du wieder einmal Detektiv und Spürhund zugleich spielst.

alle anzeigenTop Online Games