Top
Travian Games

Travian Games – Aufbaustrategie aus München in die Welt

Normalerweise erfolgt erst die Gründung eines Entwicklerstudios oder Publishers, bevor anschließend das erste Spiel entsteht. Im Fall von Travian Games ist es jedoch genau andersherum gewesen. Firmengründer Gerhard Müller, 2004 noch Zivildienstleistender, war es bei seiner Arbeit in einer Werkstatt für Behinderte so langweilig, dass er sich ganz nebenbei das Konzept für ein Aufbaustrategiespiel ausdachte – Travian war geboren. Müller realisierte seine Idee und programmierte das Browsergame mit antikem Setting neben dem Chemiestudium. Schon ein Jahr nachdem es online gegangen war, tummelten sich 10.000 Spieler auf den Travian-Servern. Ein Riesenerfolg! Praktischerweise studierte Gerhard Müllers Bruder Siegfried Volkswirtschaftslehre, der Gründung des eigenen Entwicklerstudios stand, abgesehen von der Skepsis der Eltern, also nichts mehr im Weg.

Zuwachs in der Familie Travian Games

„Für unseren Entwicklungsprozess bedeutet ‚weniger ist mehr und Qualität ist alles‘. Wir konzentrieren uns auf das Wesentliche.“ (Losung auf der Firmen-Webseite mit dem Ziel, einzigartige Erlebniswelten zu schaffen).

2005 wurde aus dem Hobbyprojekt ernst: Die Gebrüder Müller gründeten erst den Publisher Travian Games GbR und dann die Travian Games GmbH, deren vorerst vier Mitarbeiter sich ausschließlich um den Vertrieb des ersten Spiels Travian kümmerten. In den folgenden Jahren wuchs das junge Unternehmen jedoch rasch und kooperierte mit anderen Entwicklerstudios, wie zum Beispiel das Hamburger Studio Northworks Software. Northworks ist erfahren mit Strategie-Browsergames im Sportbereich und etablierte goalunited als erfolgreichen Dauerbrenner im Travian-Games-Portfolio. Mit dem Entwickler Bright Future hingegen verbindet das Münchner Spieleunternehmen seit 2010 eine Partnerschaft. Bright Future hat unter anderem die Fußballmanager-Reihe für EA programmiert. Zusammen mit Travian Games brachte das Studio aus Köln nun mehrere Browserspiele an den Start, darunter die Farm-Simulation Miramagia und den Transport-Tycoon Rail Nation. Seit 2012 ist Bright Future offizielles Mitglied im Kreis der externen Entwicklungsstudios der Travian-Games-Familie. Mittlerweile hat Travian Games auch die Mehrheitsbeteiligung an Bright Future übernommen.

Die Zukunft ist mobil

Wie bei vielen deutschen Onlinespieleschmieden geht auch der Weg bei Travian Games verstärkt Richtung Mobile und Cross-Plattform. 2014 hat das Unternehmen mehrere Spiele angekündigt, die speziell für den Mobile-Games-Markt entwickelt wurden und werden:

  • United GP
  • Cheats4Hire
  • Pyramid Raid

Unter dem Namen Travian Kingdoms ist 2015 darüber hinaus die fünfte Generation des Strategiespielklassikers angelaufen, die sich zum ersten Mal auch auf Handys und Tablets sehen lassen kann. Heute ist Travian Games mit 150 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber der Gamingbranche in Bayern und kann dank Veröffentlichungen in über 200 Ländern und Dutzenden Sprachversionen mittlerweile insgesamt mehr als 150 Millionen registrierte Spieler (Stand 2015) verbuchen. Auch in Zukunft setzt das Unternehmen auf Strategiespiele.

alle anzeigenTop Online Games