Top
Piraten

Piratenspiele sind nicht nur ein Muss für „Fluch der Karibik“-Fans

Augenklappe, Holzbein und Hakenhand – Piraten sind seit jeher auf den Weltmeeren unterwegs und faszinieren kleine und große Spieler. Kein Wunder, dass Piratenfilme wie die der „Fluch der Karibik“-Reihe Millionen Menschen in die Kinos lockten. Es ist das Böse, das Freibeuter so interessant macht. Klar, im echten Leben möchte wohl kaum jemand einem gefürchteten Piraten begegnen, doch im Spiel einmal selbst in die Rolle eines Landratten-Schreckens zu schlüpfen, hat durchaus seinen Reiz. Daher ist es auch nicht weiter überraschend, dass sich Piratenspiele in allen nur erdenklichen Formen großer Beliebtheit erfreuen.

Mit dem Piratenschiff über Weltmeere schippern

In vielen Piraten Games werden Freibeuter als cool und lässig, aber auch als kleine Trunkenbolde dargestellt. Denn einige Seeräuber-Spiele befassen sich mit Grog und Rum, wobei die alkoholischen Getränke eine besondere Art von Währung oder Ressource darstellen, die deinen Pixel-Piraten auf Trab hält.

„Anker lichten und einen hinter die Augenklappe kippen.“

So oder so ähnlich könnte man den Alltag eines Klischee-Piraten bezeichnen. Hinzu kommen noch die melodischen Shantys, auf die auch Pirat Edward Kenway in Assassin's Creed 4: Black Flag nicht gern verzichtet.

Und trotzdem sollte dein Pirat in guter Verfassung sein, wenn du die sieben Weltmeere mit deinem Piratenschiff erkundest. Je besser dein Schiff mit Kanonen und allerlei anderen Waffen ausgerüstet ist, desto höher sind deine Überlebenschancen. Du als Landratte wirst da sicher einige Unterstützung brauchen, in vielen kostenlosen Onlinegames erfährst du daher alle wichtigen Infos zum Piratenleben und Steuern eines Schiffs in Form eines Tutorials. Denn oftmals kommt es zu groß angelegten Schlachten in einem Onlinegame. Dort tummeln sich nämlich unzählige andere Spieler, die sich dieselben Ziele gesetzt haben wie du. Dazu gehören beispielsweise das Einsacken bis zum Gehtnichtmehr vollgestopfter Schatztruhen oder zu erobernde Inseln. Oder möglicherweise bist du erst auf der Suche nach einer Schatzkarte, die dir den Weg zu begehrten Klunkern zeigt. Was auch immer du im Schilde führst: All die anderen Piraten lassen dich nicht so einfach an ihnen vorbeiziehen. Sei auf der Hut, denn Schiffkämpfe auf hoher See enden mit unzähligen Explosionen und versunkenen Schiffen! Doch nicht nur der Fernkampf wird dich in einigen Piratenspielen beschäftigen. Bewaffnet mit einem Säbel ziehst du als Pirat in die Schlacht und nimmst es in PvP-Kämpfen mit bärtigen, einäugigen Seeräubern anderer Spieler auf. In solchen Situationen solltest du darauf achten, dass dein unterhaltsamer Papagei in Sicherheit ist und kein Säbel gegen seinen Schnabel donnert.

Als Pirat auf großer Abenteuerreise

Piratenspiele bieten dir zumeist eine große virtuelle Welt, die du mit deinem Schiff erkundest. Worauf der Fokus in einem free-to-play Spiel gelegt wird, ist natürlich von Fall zu Fall unterschiedlich. In manch einem Game stehen Schlachten auf hoher See im Mittelpunkt, in dem nächsten Spiel hingegen reist du von Insel zu Insel und hältst nach wertvollen Schätzen Ausschau. In jedem Fall mauserst du dich von einer gewöhnlichen Landratte zum gefürchteten Piraten, der Angst und Schrecken verbreitet. In vielen kostenlosen Onlinespielen, die nicht dem Piratenspiele-Genre zuzuordnen sind, können dir die Seeräuber durchaus als spielbare Charakterklasse zur Auswahl stehen.

Einem bestimmten Spielprinzip folgen die Seeräuber-Games jedoch nicht. Piratenspiele lassen sich daher mehreren Genres zuordnen:

So verschieden die Richtungen, so verschieden sind auch die Möglichkeiten, Spiele dieser Art zu zocken: im Browser, als Mobile Game oder Downloadgame.

alle anzeigenTop Online Games