Top
Open World

Die Welt liegt dir zu Füßen in Open World Games auf Browsergames.de

Es gibt zwei Arten von Spielertypen: Die einen wollen in einem Spiel an die Hand genommen und wie an einer Schnur durch das Spielerlebnis geführt werden. Die zweite Gruppe hingegen möchte sich in Spielen nicht durch unsichtbare Wände oder künstliche Grenzen limitieren lassen und die Spielwelt auf eigene Faust erkunden. In Open World Games steht deinem Forscherdrang nichts im Wege. Entscheide selbst, welchen Pfad du einschlägst oder welchen Aufgaben du dich widmest. Eine ungehinderte Bewegungsfreiheit und viele Nebenaufgaben abseits des eigentlichen Storyverlaufs kennzeichnen die Merkmale von Open World Spielen. Als Spieler bist du hier nicht zwingendermaßen an eine Handlung gebunden, die auf aufeinanderfolgenden Leveln in vorgegebener Reihenfolge basieren, sondern blickst über den Tellerrand hinaus und entdeckst die Möglichkeiten in einer belebten Welt voller Geheimnisse an jeder Ecke.

Mitgestaltung statt bloßer Interaktion

Einen Schritt weiter gehen Open World Games dann, wenn die NPC’s oder Gegenstände eines Spiels auf deine Handlungen reagieren, daher spricht man hier auch oft von Sandbox Games. Denn wie in einem Sandkasten erschaffst du aus den in der Welt zu Verfügung stehenden Ressourcen etwas neues und eigenes, mit dem du der Spielwelt deinen eigenen Stempel aufdrückst und sie nachhaltig beeinflussen kannst. In Open World Games sind diese Merkmale mehr oder weniger stark ausgeprägt und lassen dich mittels Crafting, also der Herstellung eigener Gegenstände oder gar dem Bau eigener Gebäude, selbst an der Gestaltung der Welt teilnehmen. Folgst du in Open World Spielen nicht nur stur der Haupthandlung, sondern löst auch Nebenaufgaben, kann dir das für den weiteren Spielverlauf wertvolle Vorteile in Form von Gegenständen, Geld, Waffen oder Erfahrungspunkten einbringen. Aber auch Aufgaben, die keinerlei unmittelbare Auswirkungen haben, lassen sich finden und fördern die Vielfältigkeit der Spielwelt, indem sie dich etwa durch Minispiele beschäftigen.

Eine Auswahl der offensten Spielwelten:

  • Minecraft - Pocket Edition
  • Trove
  • ArcheAge
  • EVE Online
  • Tera

Gemeinsam in neue Welten

Open World Szenarien kommen vor allem in Rollenspielen zum Einsatz, da sich die komplexe Charakterentwicklung sehr gut mit der offenen Spielwelt kombinieren lässt. Besonders in MMORPG’s lässt sich die Faszination einer offenen Spielwelt erleben, da du hier nicht nur alleine mit den NPC’s bist, sondern auch Spieler aus der ganzen Welt selbige mit dir bevölkern und Einfluss auf das Geschehen nehmen. Zusammen oder gegeneinander nutzt du dein Wissen über die Welt und begibst dich in unbekanntes Terrain oder erforschst die tiefsten Höhlen. Oft erfolgt dabei die Einteilung der Welt in Levelgrenzen, so dass du bestimmte Gebiete erst dann besuchen kannst, wenn du über einen hohen Charakterlevel und entsprechende Ausrüstung verfügst. Manche Herausforderungen der Spielwelt lassen sich gar nur mit gemeinsamen Kräften meistern und du schließt dich für diesen Zweck mit anderen Spielern zu Gemeinschaften zusammen, um auch die dicksten Bossmonster zu besiegen.

alle anzeigenTop Online Games