Top
Nintendo

Nintendo - Nicht immer nur Spiele

“A delayed game is eventually good, but a rushed game is forever bad.” (Shigeru Miyamoto)

Nintendo ist eine der Firmen in der Branche mit der längsten Firmengeschichte. Die ersten Anfänge des Unternehmens reichen mehr als 100 Jahre zurück. Nicht immer hat der Unterhaltungskonzern Spiele produziert. Anfangs waren Blumenkarten das Kerngeschäft, erst in den 70er Jahren erkannte man in der Führungsetage das Potenzial von elektronischen Spielen. Heute gehört Nintendo zu den Großen der Branche und kann auf einen vielfältigen Katalog von Marken und Spielen zurückgreifen.

Viele bekannte Charaktere

Zu den bekanntesten Marken gehören Super Mario, Pokémon, The Legend of Zelda oder auch Donkey Kong oder Metroid. Wer ist nicht schon einmal mit dem berühmten italienischen Klempner durch das Pilzkönigreich gehüpft und hat dabei zahlreiche Koopas und Gumbas plattgemacht, um an Ende gegen Bowser und seine Brut anzutreten? Eines ist dabei jedoch besonders: Nintendo steckt oftmals mehr Liebe zum Detail in die eigenen Spiele, als du es anderswo siehst. Selbst in der hintersten Ecke eines Levels gibt es immer noch etwas zu entdecken.

Taschenmonster überall

Ein besonderer Glücksgriff ist Nintendo mit Pokémon geglückt. Seit mehr als 20 Jahren gehören die knuffigen und drolligen kleinen Monster zur Firmengeschichte. Wurden die ersten Schritte mit dieser Spielereihe noch auf dem GameBoy gemacht, sind die Pokémon mittlerweile überall zu finden und nicht nur in Spielen. Eine ganze Merchandising-Maschinerie verführt Kinder und auch dich, die Monster zu lieben. Es gibt nichts, dass es nicht mit den Pokémon gibt. Das dazugehörige Kartenspiel kannst du auch auf dem iPad zocken.

Von Affen und Prinzessinnen

Eine sehr interessante Wandlung in den vergangenen Jahren hat Donkey Kong mitgemacht. Zu Beginn seiner Karriere war der große, starke Affe noch der Bösewicht von Jumpman, Marios ursprüngliche Bezeichnung. Mit der Zeit wurde er selbst jedoch zu einem wahren Jump ‘n‘ Run König. Für ihn ging es durch den Dschungel, in tropische Gefilde bis hin zu verschneiten Bergen und das alles nur, um die eigenen Bananen zu retten. Eine Prinzessin musste er dabei fast nie retten, im Gegensatz zu einem anderen blonden Jüngling. Link, der Held der „The Legend of Zelda“-Reihe, geht immer wieder auf Reisen, um seine Liebste, Prinzessin Zelda, vor den bösen Fängen des hinterlistigen Ganondorf zu retten. Dabei bekommt er es mit Goblins, riesigen Spinnen und auch mal einem Spiegelbild seiner selbst zu tun.

Nintendos bekannteste Marken:

  • The Legend of Zelda
  • Super Mario
  • Metroid
  • Pokémon
  • Donkey Kong
  • Super Smash Bros.

Mehr zu entdecken als du glaubst

Aber nicht nur Mario und Co. kannst du bei Nintendo finden. Wenn du schnelle Rennspiele suchst, bist du bei F-Zero richtig. Ein bisschen griechische Mythologie gefällig? Dann empfiehlt es sich, eine Reise mit Kid Icarus zu unternehmen. Wenn es hingegen doch etwas realistischer sein darf, aber dennoch abgedrehte Ideen nicht fehlen sollen, dann ist vielleicht die Mother/Earthbound-Reihe einen Blick wert. Und das sind längst nicht alle Marken, über die Nintendo verfügt.

alle anzeigenTop Online Games