Top
Mahjong

Chinesisches Spiel in der virtuellen Version

Das aus China stammende Spiel erfreut sich auch im Netz großer Beliebtheit. Zwar kann Mahjong durchaus gemeinsam mit Freunden gemütlich am Tisch gespielt werden, hierzulande hat sich jedoch eher die virtuelle Variante durchgesetzt und begeistert kleine und große Spieler gleichermaßen. Am ehesten lässt sich das Spielprinzip wohl mit Memory vergleichen: Zwei Steine mit dem gleichen Symbol ergeben ein Paar. Allerdings lassen sich nur diejenigen Spielsteine miteinander kombinieren, die nicht unter anderen Steinen liegen und deren linke beziehungsweise rechte Seite frei ist. Oder anders ausgedrückt: Die Steine dürfen nicht durch andere Spielsteine blockiert sein.

Mahjong für den kurzen Zeitvertreib zwischendurch

Sobald du ein Mahjong-Spiel startest, findest du eine Vielzahl an Spielsteinen vor. Diese sind nicht nur in einer Reihe angeordnet. In den kniffligen Levels sind die Steine sogar mehrfach übereinander gestapelt! Um an die unteren heranzukommen, musst du zunächst alle oberen Elemente abräumen. Grundsätzlich erhältst du für jedes gefundene Paar eine bestimmte Anzahl an Punkten. In vielen Games dieser Gattung wirst du mit Hinweisen versorgt, wenn du an einer Stelle nicht weiterkommst und kein Pärchen mehr findest. Manchmal liegt das aber gar nicht an dir: Es ist durchaus denkbar, dass in gewissen Situationen keine Züge mehr möglich sind. In solchen Fällen wird das Spielfeld neu gemischt, damit du weiterspielen und das Mahjong (auch unter Mahjongg oder Mah-Jongg bekannt) lösen kannst.

Traditionelle Spielsteine kommen zum Einsatz

Um die Steine auf einem vollgestopften Spielfeld gut auseinanderhalten zu können, bieten Mahjong-Games unterschiedliche Symbole. In einigen Spielen denken sich Publisher und Entwickler eigene Symbole aus, andere hingegen stützen sich auf traditionelle Muster. Zu den klassischen Bildern gehören beispielsweise:

  • verschiedene Blumen
  • Jahreszeiten-Motive
  • Kreise oder auch Münzen
  • Zahlen
  • Bambus in verschiedenen Formen

Mit geschultem Auge zum Erfolg

Zwar ist der Einstieg in Spiele dieser Kategorie kinderleicht, doch das Auge muss sich zunächst einmal gewöhnen an die zahlreichen kleinen Symbole auf den Spielsteinen. Wenn du erstmals einen Blick auf ein Mahjong wirfst, wirkt es möglicherweise sehr unübersichtlich, überladen oder gar chaotisch auf dich. Doch der erste Eindruck täuscht. Binnen kürzester Zeit gewöhnst du dich an die vollgestopften Spielfelder und findest trotzdem blitzschnell zahlreiche Paare, mit denen du haufenweise Punkte kassierst. In der virtuellen Version von Mahjong spielst du dich zumeist von einer Levelstufe zur nächsten, wobei die Rätsel immer komplizierter und kniffliger werden. Das führt nicht nur dazu, dass du mehr Zeit an einer Herausforderung verbringst, sondern sorgt auch für weitere Motivation. Schließlich muss das doch jemand schaffen! Selbstverständlich versuchst du dabei, auf Unterstützung zu verzichten. Zwar lächelt dich der „Hinweis“-Button ständig an, doch du schaffst es sicher locker ohne. Spätestens beim zweiten Anlauf wird es dir gelingen.

alle anzeigenTop Online Games