Top

Mac-Spiele auf den Apple-Computer laden und losspielen

Bei Browsergames ist es ja egal: Browser an und los geht’s. Die meisten Onlinespiele zum Herunterladen aber werden immer noch vorrangig für das Windows-Betriebssystem entwickelt. Besitzer eines Apple-Computers mit OS X schauen in dem Fall in die Röhre. Das war eigentlich schon früher so: Das Videospiele-Fachgeschäft von gegenüber glänzt mit einer breiten Auswahl an Neuerscheinungen für PCs, während ein paar Mac-Spiele nur in einer kleinen Ladenecke zu finden sind und einstauben. Aber es gibt mittlerweile zahlreiche Downloadgames, die auch (oder sogar extra) für iMac, MacBook und Co. entwickelt wurden. Und diese Liste kann sich sehen lassen, wie ein Blick auf die Kategorie Mac-Spiele beweist.

Myst und Marathon – Frühe Erfolge unter den Mac Games

Windows und Mac OS sind konkurrierende Betriebssysteme von unterschiedlichen Anbietern. Trotz mehrerer Kompatibilitätsversuche seitens Apple und Microsoft blieb auch die Software anfänglich in parallelen Entwicklungsphasen ohne große Berührungspunkte. PC- und Mac-Spiele wurden bis weit in die 90er Jahre hinein getrennt voneinander entwickelt, vertrieben und auch gespielt. Nur vergleichsweise wenige Firmen, darunter Lucas Arts, Maxis oder Bullfrog, schufen überhaupt Games für Mac-Spieler. Als weltweit beachtetes Mac-Spiel, das ursprünglich nur für Macintosh-Systeme programmiert wurde, feierte 1993 das Rätselspiel Myst Erfolge. Unter dem Namen Marathon veröffentlichte zudem das Studio Bungie, später bekannt als Macher von Halo und Destiny, im darauf folgenden Jahr den ersten Ego-Shooter für Mac. Marathon gilt bei vielen als Wegbereiter im Genre First-Person-Shooter.

Andere typische Mac-Spiele aus dieser Zeit:

  • Darwin’s Dilemma (1990)
  • Loom (1991)
  • Maelstrom (1992)

Auch eine Marketing-Kampagne von Blizzard verhalf Mac-Spielen in diesem Jahrzehnt zu mehr Beachtung. Die Firma hinter beliebten Marken wie Starcraft, Diablo oder WarCraft verkaufte damals als erster großer Hersteller überhaupt Windows- und Mac-Version seiner Spiele zusammen in einer gemeinsamen Box – heutzutage gängiges Mittel im Elektronik-Fachhandel, damals aber fast schon revolutionär. In jedem Fall jedoch ein weiterer Schritt in Richtung Cross-Plattform-Spielbarkeit, die nicht zuletzt dadurch zum Standard wurde. Das Internet trug ebenfalls zur Verbreitung von Mac Games bei. Apple selbst hat aufgerüstet und bietet im eigenen Online Store eine riesige Auswahl an Spiele-Apps und Download-Titeln. Auch virtuelle Gaming-Plattformen wie Steam haben sich auf den Markt der Apple-Nutzer eingestellt.

„Warum der Marine beitreten, wenn man ein Pirat sein kann?“ (Steve Jobs (1955-2011), Apple-Mitgründer)

Auch Macs kennen Gelegenheitsspieler und Core Gamer

Unter Mac-Spielen findet sich die komplette Bandbreite aller beliebten Genres: Puzzlespiele, Kartenspiele, RPGs oder Action Games, um nur ein paar zu nennen. Wenn du Multiplayer Games wie League of Legends oder Hearthstone auf dem Mac spielen willst, ist das kein Aufwand mehr. Selbst viele große Free-to-Play-MMORPGs mit langjähriger Fan-Gemeinde haben einen eigenen Mac-Client für Apple-Nutzer. Und selbstverständlich gibt’s nach wie vor die Indie-Entwickler und Hobby-Programmierer, die das World Wide Web mit einer Vielzahl an kostenlos spielbaren Eigenkreationen für Mac zum Herunterladen bereichern.

alle anzeigenTop Online Games