Top
Kinder

Games kostenlos und online zocken ist ein Kinderspiel!

Dass Jugendliche und Erwachsene viel Zeit in virtuellen Welten verbringen, ihre Aufmerksamkeit Tag für Tag neuen Quests widmen oder zahlreiche komplizierte Rätsel lösen, dürfte keine Neuigkeit mehr sein. Einige Spieler ziehen PC- oder Browsergames vor, andere hingegen favorisieren Konsolenspiele und daddeln gemütlich von der Couch aus. Nicht selten kommt da ein kleiner Mensch zum spielenden Erwachsenen und fragt sich, was denn da auf dem PC-Monitor, Smartphone-Display oder TV-Bildschirm vor sich geht. Spätestens dann ist es an der Zeit, sich nach einem der zahlreichen Kinderspiele im Internet umzusehen, um die Kleinen ans Thema heranzuführen.

Wer die Wahl hat …

Passende Spiele für Kinder auszusuchen, gestaltet sich nicht immer einfach. Genau deshalb lohnt sich ein Blick auf die Auswahl an Games für junge Spieler auf browsergames.de. Denn neben vielen anderen Kategorien wie 3-Gewinnt, RTS oder Trading Card Games findest du Kinderspiele aus unterschiedlichen Bereichen. Seien es simple Rätsel, in denen Kinder spielend lernen oder große virtuelle Welten, in denen sich die Kleinsten mit anderen Nutzern über dies und jenes austauschen. Die Themenbereiche sind dabei wahrscheinlich so vielseitig wie die Vorstellungen der Kinder selbst! Neben aus Lego bestehenden Universen, in denen sich lustige gelbe Figuren tummeln, über niedliche Pferdespiele bis hin zu Funny Games – für jeden kleinen Spieler ein passender Titel.

Angesagte Kinderspiele herauspicken leicht gemacht

Oftmals sind die Games angesagt, in denen der Spielspaß nicht zu kurz kommt. Kein Wunder, nicht nur nach einem langen Tag in der Grundschule oder anstrengenden Bauarbeiten im Sandkasten lieben es junge Spieler, in fremde Welten einzutauchen und abzuschalten. Viele Spielebetreiber verstehen sich darin, geschickt Minigames und andere spaßige Dinge in die einzelnen Titel einzubauen, die nicht nur für Abwechslung sorgen, sondern die Spieler auch dazu ermutigen was Neues zu lernen. Ob Farbenlehre, kleine und unkomplizierte Rechenaufgaben oder spielerisch verpackter Text zum Lesen – automatisch fühlen sich Kinder dazu aufgefordert, alles genau anzusehen und die Aufgaben zu erledigen, die auf dem Monitor oder Display erscheinen. Wie viel Zeit der Nachwuchs mit einem Kinderspiel verbringt, bestimmen Eltern mit Durchsetzungsvermögen einfach selbst.

Dabei ist es durchaus denkbar und möglich, dass in einigen Games eine Art Pause integriert ist, damit sich die Jüngsten nicht zu lange mit einem der vielen lustigen Kinderspiele beschäftigen. Wenn du dich umschaust, fällt dir vielleicht in einem Game, das für jüngere Spieler vorgesehen ist, eine Art Elternbereich oder Elternecke auf. Dort können sich Erwachsene über bestimmte Features informieren oder all die Aktivitäten einsehen, denen die kleinen Nutzer im Spiel dann nachgehen. Grundsätzlich erwarten kann man als User von einem Kinderspiel folgende Dinge:

  • Niedliche Grafik
  • Harmlose Darstellungen – keine Gewalt, kein Blut
  • Unkomplizierte Dialoge und einfach gestaltete Aufgaben
  • Simples Tutorial
  • Spielinterne Chats mit Moderatoren

Natürlich ist diese Liste kein Garant dafür, dass dich jedes Feature in jedem dieser Kinderspiele erwartet. Nicht immer sind Dialoge einfach gehalten, nicht immer existiert ein spielinterner Chat, in dem sich Kinder austauschen oder lediglich Emoticons hin- und herschicken können. Die Hauptsache ist jedoch, dass das Spielen Spaß macht und die Kleinen ungefährdet voll auf ihre Kosten kommen.

alle anzeigenTop Online Games