Top
Billard

Billardspiele - Ein salonfähiger Kneipensport?

Früher konnte man Billard in verrauchten Eckkneipen spielen und sich damit die nächste Runde Getränke verdienen, vorausgesetzt man war halbwegs gut in der Sportart. Der Gang in den nächsten Billardsalon oder eine passende Bar ist aber schon lange nicht mehr notwendig. Das Ganze geht heutzutage viel einfacher und bequemer: Du brauchst einfach nur den PC, dein Smartphone oder die Konsole anzuwerfen und schon steht dir die gesamte Welt des Billard-Sports offen. Jetzt musst du nur noch beweisen, dass du es drauf hast. Aber mit ein wenig Übung sollte das kein Problem sein. Immerhin kannst du virtuell nun ordentlich üben.

„Billard ist die hohe Kunst des Vorausdenkens. Es ist nicht nur ein Spiel, sondern in erster Linie eine anspruchsvolle Sportart, die neben physischer Kondition, das logische Denken eines Schachspielers und die ruhige Hand eines Konzertpianisten erfordert.“ (Albert Einstein)

Welche Variante ist dein Favorit?

Billard ist im Grunde nur der Übergriff für eine Reihe von Spielmöglichkeiten, in denen es, profan ausgedrückt, darum geht, Kugeln mit einem Stab in Löchern zu versenken oder gegen Banden zu schubsen. Die beliebteste Variante ist Poolbillard. Ziel des Spiels ist es, die weiße Kugel mit dem Queue gegen andere Kugeln zu schießen, um diese in die Taschen des Tisches zu befördern. Je nachdem, mit welchen Regeln gespielt wird, lochen die Spieler die Kugeln nach ihrer Farbe oder Ziffernreihenfolge ein. In den verschiedenen Billard-Online-Varianten gehört diese Version zum Standardrepertoire. Soll das Unterfangen etwas anspruchsvoller sein, wäre vielleicht Snooker die richtige Wahl. Die Regeln sind in diesem Fall durchaus von komplexerer Natur. Statt nämlich lediglich die Kugeln einzulochen wie beim Poolbillard, ist der Ablauf und Aufbau ein etwas anderer. Zudem sind die Kugeln etwas kleiner. 15 rote und sechs bunte Bälle gibt es, die jeweils nur nach bestimmten Bedingungen ins Loch bugsiert werden dürfen. Hierfür solltest du sowohl im echten Leben als auch in der virtuellen Welt ein wenig Talent mitbringen.

Pool und Snooker sind nicht die einzigen Möglichkeiten

Bist du mit diesen Spielen vertraut, kannst du dir auch eine Partie Online-Billard heraussuchen, welche etwas exotischere Regelwerke und Spielarten bietet. Relativ beliebt ist Carambolage, bei dem es darum geht, Kugeln unter bestimmten Bedingungen lediglich zu treffen. Taschen gibt es an einem solchen Tisch in der Regel nicht. Wie du dich auch letztendlich entscheidest, ein wenig physikalisches Verständnis und das Einschätzungsvermögen von Winkeln solltest du schon mitbringen. Denn nur dann kannst du die Laufbahnen der Kugeln halbwegs vorherbestimmen und letztendlich den Sieg davontragen, denn auch deine Gegenspieler sind nicht untalentiert. Wenn du beispielsweise gegen einen richtig starken Gegner ein Duell spielst, kann es mitunter vorkommen, dass du während einer Runde nicht einmal drankommst. Gerade beim Poolbillard ist das keine Ausnahme. Mit ein wenig Geschick und Übung gelingt dir aber mit Sicherheit früher oder später ein ähnlicher Lauf. Mit Genugtuung wirst du dann verfolgen, wie so etwas deine Gegner zur Verzweiflung bringt. Online Billard zu spielen bedeutet also, dass du mitunter folgende Arten des Sports ausprobierst:

  • Pool
  • Snooker
  • Carambolage

Als Download-, Browser- oder Smartphone-Spiel?

Auf welcher Plattform du dem kurzweiligen Kugelschubsen frönst, bleibt vollkommen dir überlassen. Sowohl im Browser als auch per Download oder auf dem Smartphone und Tablet findest du eine riesige Auswahl an Billardspielen.

alle anzeigenTop Online Games