Free Aqua Zoo: 500.000 registrierte Fischzüchter nach 10 Tagen - Weitere Features in Planung

Nicht mal zwei Wochen nach dem offiziellen Release des bunten Unterwasser-Browsergames vermeldet Publisher Upjers bereits über eine halbe Million Registrierungen. In Free Aqua Zoo gestaltet ihr eigene Aquarien und kümmert euch liebevoll um buntes Meeresgetier.

Niedliche Aquarien-Fische erfreuen sich großer Beliebtheit – zumindest scheint das auf die virtuellen Flossenträger zuzutreffen. Denn laut Upjers (My Free Farm, Wurzelimperium) haben sich bereits über 500.000 Fans der farbenfrohen Meerestiere für das Browsergame Free Aqua Zoo registriert. Die offene Testphase der kostenlosen Simulation startete vor ungefähr einem Monat, der offizielle Startschuss fiel in der vergangenen Woche. Nur zehn Tage nach dem Release haben die Spieler bereits über 20 Millionen Fische geangelt. Im kostenlosen Unterwasser-Browsergame Free Aqua Zoo steht euch ein eigenes Aquarium zur Verfügung, das ihr nach euren Vorstellungen dekorieren könnt. Im Laden kauft ihr euch farbenprächtige Fische, die ihr in eurem gläsernen Wassertank nach bestem Wissen und Gewissen umsorgt. In Free Aqua Zoo dürfen natürlich ausgedehnte Angelausflüge nicht fehlen, denn da gibt es haufenweise Fische für lau, die sich in eurem Aquarium bestimmt auch ganz wohl fühlen werden. Laut Pressemitteilung arbeitet Upjers derzeit an neuen Features. Genaue Infos gibt es hierzu aber noch nicht. Quelle: Pressemitteilung

Top Online Spiele

Dragonborn
(108)
Throne: Kingdom At War
(20)
Hunter X Hunter
(3)
Dark War - MMORPG
(91)
World of Warships
(242)