Forge of Empires: Helft euch gegenseitig in der Freundes-Taverne!

Mit der Freundes-Taverne hat InnoGames ein neues Feature in Forge of Empires eingebaut, mit dem sich die Spieler gegenseitig unterstützen können.

Update vom 06.12.2016:

Die Freundes-Taverne ist mittlerweile in Forge of Empires verfügbar und kann neuerdings auch, wie es InnoGames versprochen hat, angepasst werden. So habt ihr fortan die Wahl aus verschiedenen Stilen für die Tablets, den Fußboden und die Tischdecke. Dabei spielt aber nicht nur die Optik eine Rolle: Das Ganze sind Verbesserungen, mit denen ihr Boni erhaltet. Die Upgrades für die Tablets bringen euch bis zu 10 Prozent mehr Tavernensilber. Indem ihr den Fußboden aufwertet, habt ihr eine 20-prozentige Chance, Silber zu erhalten, wenn ihr das Gastaus eines anderen Spielers besucht. Und die verbesserten Tischdecken gewähren euren Freunden die Chance, einen Forge-Punkt zu ergattern, wenn sie bei euch ihr Stelldichein geben.

Die Upgrades schaltet ihr mit Tavernensilber frei. Die Reihenfolge ist dabei linear. Ihr fangt also bei den schwächeren Verbesserungen an und arbeitet euch dann immer weiter nach oben.

Originalmeldung vom 24.11.2016:

Es ist doch immer schön, wenn man Freunden helfen beziehungsweise ihnen eine Freude machen kann. Das weiß auch der Hamburger Entwickler und Publisher InnoGames, der ein neues Feature in sein kostenloses Browserspiel Forge of Empires integriert hat. Die Rede ist von der Freundes-Taverne. Dieses Gebäude schaltet ihr ab dem Bronze-Zeitalter frei. Ihr müsst es aber nicht selber bauen. Sobald ihr das Gasthaus erforscht habt, wird es automatisch außerhalb eurer Stadt errichtet. Das Aussehen der Taverne richtet sich nach dem jeweiligen Zeitalter, in dem ihr euch befindet, und verändert sich dementsprechend im Laufe der Zeit.

Die Funktion der Freundes-Taverne in Forge of Empires ist simpel: Hier können euch andere Spieler besuchen. Je mehr Freunde an dem großen Tisch Platz nehmen, desto mehr Tavernensilber bekommt ihr ausgezahlt. Das ist eine neue Währung, mit der ihr euch in dem Strategiespiel exklusive Spielverbesserungen leisten könnt. Dazu gehören beispielsweise Rohstoff-Boosts. Habt ihr das Tavernensilber eingesammelt, verlassen die Leute die Taverne und machen Platz für neue Gäste.

Das Wirtshaus bietet zu Beginn noch nicht die maximal mögliche Anzahl an Sitzplätzen für Mitspieler. Indem ihr den Tisch ausbaut und die Anzahl der Stühle vergrößert, ermöglicht ihr es mehr Leuten, euch in Forge of Empires mit Tavernensilber zu unterstützen. Darüber hinaus soll es in Zukunft die Möglichkeit geben, die Taverne mit diversen Dekorationsobjekten auszustatten und sie so dem eigenen Geschmack anzupassen. Wann genau das ins Spiel kommen soll, hat InnoGames aber noch nicht verraten. Wenn ihr euch nun direkt einen Ersteindruck von dem neuen Feature verschaffen wollt, schaut euch einfach das folgende Video an, in dem die Entwickler von Forge of Empires erklären, wie das Ganze funktioniert.

Quelle: Pressemitteilung

Top Online Spiele

(7)
Dark War Browsergame
(79)
Armored Warfare - Tanks Reloaded 2.0
(139)
Warframe
(51)
Stronghold Kingdoms
(182)