Top
User-Wertung (13)
0 €
Farmers Game
Tags:
  • Browserspiele
  • Simulation
  • Aufbauspiele
  • Farm
  • Plattform
Empfehlung
12
Jahre

Farmers Game Beschreibung

Ziehe aufs Land und baue deine eigene Farm aus. Bilde deinen Farmer regelmäßig weiter und lass ihn verschiedene Tätigkeiten ausüben. Pflanze Getreide und Gemüse an und verkaufe es an den Händler...

 

Du schlüpfst in die Rolle eines sehr unerfahrenen Farmers und suchst dir zunächst ein Dorf, in dem du deine Farm errichten möchtest. Zu Beginn vom Farmers Game stehen dir wenige Felder zur Verfügung, die du zunächst bepflanzt. Das Getreide oder Gemüse benötigt eine gewisse Wachstumszeit, bevor du es ernten kannst. Stelle deine Erzeugnisse in die Händlerbox. Ein Mal täglich besucht ein Händler deine Farm und kauft dir deine Produkte ab.

Schaue dich auf der Landkarte von Farmers Game um, denn dort findest du so einige Geschäfte und Quests. Gehe in den Supermarkt zum Einkaufen, schaue dich im Tierheim um, gehe zum Arbeitsamt oder beauftrage ein Bauunternehmen. Auf den verschiedenen Farmen kaufst du Nutztiere für deinen Betrieb. Befindet sich dein Farmer in Geldnot, so kannst du ihn als Aushilfskraft auf einem anderen landwirtschaftlichen Betrieb arbeiten lassen.

Doch bevor dein Landwirt im Farmers Game so richtig durchstarten kann, muss er sich fortbilden. Zu Beginn hast du die Wahl zwischen Baukunst, Kondition, Hundehaltung und Nutztierhaltung. Im weiteren Spielverlauf bildest du deinen Farmer auch in anderen Gebieten weiter. Waldarbeit, Steinbruch, Düngung und Ackerbau stehen auf deinem Lehrplan. Bedenke aber, dass dein fleißiger Farmer im Farmers Game auch mal Ruhe und Schlaf benötigt.

Mit steigender Erfahrung und ausreichend Fortbildung lässt du ihn Hundefutter herstellen oder Kartoffelschnaps brennen. Mach deine Farm zum erfolgreichsten Betrieb des Dorfes.

Farmers Game Bilder

Farmers Game Screenshot-0Farmers Game Screenshot-1Farmers Game Screenshot-2Farmers Game Screenshot-3

Farmers Game Archiv

alle anzeigenBeliebte Spiele

Ähnliche Spiele findest du unter: