So schafft ihr Platz in eurer Scheune

Fleißige Landwirte kennen das Problem: Ihr baut im kostenlosen Browsergame Farm Days jede Menge Pflanzen an und plötzlich könnt ihr keine Gegenstände mehr lagern, weil die Scheune voll ist. Wir verraten euch, wie ihr mehr Platz im Lager schafft.

Wenn ihr auf eurem virtuellen Bauernhof im kostenlosen Browsergame Farm Days ein Platzproblem habt, kommt sofort das gesamte Spiel ins Stocken. Ihr könnt keine neuen Pflanzen lagern, sie deshalb nicht verkaufen und keine Quests erledigen. Aus diesem Grund solltet ihr immer darauf achten, genug Lagerraum zur Verfügung zu haben. Wir erklären euch, wie ihr auf eurem Bauernhof Ordnung schafft.

Zunächst einmal ist der gesamte Scheuneninhalt bares Geld wert. Direkt neben dem Schuppen befindet sich ein Auftragsbrett, an dem immer wieder kleine Aufgaben auf euch warten. Schon bevor ihr es anklickt, seht ihr an einem grünen Pfeil, ob und wie viele Aufträge ihr erledigen könnt. Um mehr über die Mini-Quests zu erfahren, klickt ihr das Brett an. Dort seht ihr, welche Materialien von euch verlangt werden und wie viel Geld ihr im Gegenzug erhaltet. Mit einem Klick wird euer Inventar leergeräumt und Münzen landen auf eurem Konto. Wenn gerade nicht der richtige Auftrag am Brett aushängt, könnt ihr euer Obst und Gemüse in Farm Days auch auf dem Markt verkaufen. Geht zum Markt und klickt auf "Produkt hinzufügen"! Danach entscheidet ihr, wie viele Items ihr verkaufen möchtet und legt einen Preis fest. Achtung: Den könnt ihr später nicht erhöhen, sondern nur verringern. Überlegt euch vorher genau, wie viele Münzen ihr für eure Waren gerne hättet.

Hin und wieder bekommt ihr außerdem die Möglichkeit, eine Annonce in den Farm-Anzeiger zu setzen und dort euer Gemüse zu verkaufen. Ihr selbst könnt dort natürlich ebenfalls Waren erwerben. Alle fünf Minuten erhaltet ihr neue Angebote. Wer den Prozess beschleunigen möchte, zahlt einen Farmdollar.

Farm Days Scheune

Entrümpelt eure Scheune!

Wie im richtigen Leben ist auch in Farm Days gelegentliches Ausmisten hilfreich. Sobald 80 Prozent der Scheune belegt sind, könnt ihr überflüssige Waren wegwerfen. Unter den Produkten erscheint ein Papierkorb. Wenn ihr ihn anklickt, gebt ihr die gewünschte Menge ein und werft die Produkte weg. Ihr erhaltet dafür kein Geld, habt aber wieder Platz im Inventar, um wertvollere Items zu horten.

Eine weitere Möglichkeit, um für mehr Platz zu sorgen, ist ein Upgrade. Oben rechts im Scheunen-Menü könnt ihr das Gebäude ausbauen, um künftig mehr Gegenstände zu lagern. Mit jeder zusätzlichen Stufe könnt ihr zehn weitere Produkte lagern. Um die Scheune zu vergrößern, benötigt ihr allerdings spezielle Gegenstände. Ihr sackt sie ein, indem ihr Quests erledigt und euch täglich in Farm Days einloggt. Darüber hinaus können euch Freunde die Objekte schenken. Ihr könnt eure Scheune auf insgesamt 350 Plätze ausbauen. Danach ist kein Upgrade mehr möglich.

Farm Days Markt

Auf dem Markt verkauft ihr überschüssige Waren.

Wer Level 26 bereits erreicht hat, schaltet den Getreidespeicher frei. Sobald er aktiviert ist, landen alle Ernteerträge von Beeten und Bäumen in dem zusätzlichen Lager. In der Scheune ist somit deutlich mehr Platz. Auch der Getreidespeicher lässt sich weiter ausbauen. Zu Beginn könnt ihr 60 Items darin lagern. Mit jeder Verbesserung kommen zehn weitere Plätze hinzu. Auf diesem Weg lässt er sich auf 190 Plätze vergrößern.

Trotz der Möglichkeiten, in Farm Days etwas mehr Platz in der Scheune zu schaffen, solltet ihr eure Items nicht zu lange darin lagern, denn die Produkte bleiben nicht auf unbegrenzte Zeit im Inventar. Damit sie nicht verfallen, solltet ihr die Waren schnell verkaufen und in Geld umwandeln. Das bleibt so lange auf eurem Konto, bis ihr es ausgebt.

Quelle: Spiel / offizielle Webseite

Top Online Spiele

Dragonborn
(109)
Throne: Kingdom At War
(20)
Hunter X Hunter
(3)
Dark War - MMORPG
(91)
World of Warships
(243)