Top

Elvenar: Änderungen an Turnieren angekündigt

13.03.2017 um 11:42 Uhr in NewsBrowserspieleThemen

Die Turniere in Elvenar werden in Kürze einige Änderungen erfahren, die euch Spieler jedoch sehr erfreuen dürften.

Update vom 13.03.2017: InnoGames hat für den 15. März das Update auf die Version 1.25 für Elvenar angekündigt, mit dem die besagten Änderungen an den Turnieren Einzug halten werden. Doch die Aktualisierung hat noch mehr zu bieten: Neben einem neuen Ladebildschirm, dürft ihr euch über die Möglichkeit freuen, Wissenspunkte auch dann noch kaufen zu können, wenn die Leiste bereits voll ist.

Des Weiteren werdet ihr künftig in den Provinzen auf der Weltkarte von Elvenar auf Todesfeen (auf beiden Stufen) und "Vallorianische Gardisten" treffen. Außerdem sollten die Kämpfe gegen große Truppen etwas leichter ausfallen, da die Menge der Einheiten nach dem Update nach unten und nicht mehr nach oben gerundet wird. Hinzu kommen noch einige behobene Fehler. Beispielsweise zählen Relikte, die ihr in Turnieren gewinnt, demnächst zum Questfortschritt.

Originalmeldung vom 02.03.2017: In diesem Jahr hat der Hamburger Entwickler und Publisher InnoGames die Turniere in seinem kostenlosen Strategiespiel Elvenar dahingehend geändert, dass sie ein Feature für Gemeinschaften sind. Nun hat das Team weitere umfangreiche Anpassungen an den Wettkämpfen angekündigt, nachdem es von den Spielern jede Menge Feedback zu diesem Thema erhalten habe. Unter anderem wird die Anzahl an Begegnungen in einer Turnierprovinz von acht auf vier Stück reduziert. Im Gegenzug werden die Größe eurer und die der gegnerischen Truppen erhöht. Dadurch soll denjenigen, die sich in den Turnieren mit Gefechten Ruhm erarbeiten wollen, einiges an Zeit erspart werden.

Die geringere Anzahl an Begegnungen bedingt laut InnoGames eine Anpassung der Turnierpunkte, die ihr pro Begegnung erhaltet. Dadurch soll es zudem attraktiver werden, überhaupt an den Wettkämpfen teilzunehmen, auch wenn ihr nicht jeden Tag Zeit habt, um euch in den Turnieren in Elvenar zu beweisen. Ihr bekommt also auch dann genügend Punkte, wenn ihr nicht ständig online sein könnt. Zudem bedarf es weniger Punkte, um die Belohnungstruhen zu erringen.

Die Turniere in Elvenar bekommen einige Änderungen spendiert, die auf dem Feedback der Spieler basieren.

Die Inhalte der Kisten werden ebenfalls angepasst. Einige Spieler hatten sich darüber beschwert, dass manche Truhen Preise beinhalten, die nicht lohnenswert genug sind. Also sorgt InnoGames dafür, dass sich alle Belohnungskisten in Elvenar lohnen. Beispielsweise wurden den Truhen neue Items hinzugefügt, etwa Runensplitter, mit denen ihr eure „Antiken Wunder“ verbessern könnt. Allerdings werdet ihr nach wie vor nicht mehr als zehn Runensplitter in eurem Lager aufbewahren können. Das soll sich aber mit einem zukünftigen Update ändern. Die besagten Änderungen an den Turnieren in Elvenar werden in zwei Wochen ins Spiel eingebaut.

Quelle: offizielles Forum

Browserspiele, Themen, Fantasy
Elvenar BilderElvenar Bilder
Typ:
Browserspiele
Empfehlung
8
Jahre
alle anzeigenTop Online Spiele