Top
User-Wertung (2)
0 €
Dropzone
Das erwartet dich:
  • Echtzeitstrategiespiel mit MOBA-Einflüssen
  • Kurzweilige Multiplayer-Partien für zwei Spieler
  • Drei Mech-Klassen, freie Kombinationsmöglichkeiten
  • Grafik-Engine unterstützt 4K-Auflösung
Tags:
  • Download Spiele
  • Aliens
  • Clientgames
  • Zukunft
  • Strategie
Empfehlung
12
Jahre

Dropzone kostenlos spielen – MOBA trifft Echtzeitstrategie

Kampfroboter, fiese Aliens und spannende PvP-Duelle: Das alles und noch einen Hauch von MOBA bietet dir das kostenlose Strategiespiel Dropzone.

 

In dem free-to-play Strategiespiel Dropzone von Entwickler Sparkypants Studios sieht die Zukunft nicht ganz so rosig aus: Im 22. Jahrhundert brauchen die Menschen unbedingt eine wertvolle und äußerst mysteriöse Energieressource: die sogenannten Cores. Ohne diesen Rohstoff ist ein Überleben auf der Erde nicht mehr garantiert. Blöd nur, dass die Cores nicht mal eben auf dem Feld nebenan wachsen, sondern auf einem ganz anderen Himmelskörper. Für die Menschen geht es zum Jupitermond Europa, nur dort ist das so wichtige Material zu finden. Wer jetzt aber denkt, die Cores lassen sich in Dropzone einfach so ohne Probleme abbauen und in die Heimat verfrachten, der täuscht sich. Eine Rasse von Außerirdischen, die Kavash, ist ebenfalls scharf auf die Ressource. Und die schwarmgesteuerten Aliens sind alles andere als freundliche Gesellen.

In Dropzone sind Menschen und Aliens deine Feinde

Die Kavash sind aber nicht das einzige Problem: Deine Hauptgegenspieler in Dropzone sind andere Menschen beziehungsweise Spieler. Jeder will die Cores schließlich für sich beanspruchen. Warum sollte man auch zusammenarbeiten, wenn man sich wegen der Rohstoffe bekriegen kann? In dem kostenlosen Online-Spiel kämpfst du nicht mit irgendwelchen einfachen Soldaten, sondern mit Mech-Piloten. Die sitzen in ihren gewaltigen Kampfrobotern, die es in drei unterschiedlichen Klassen gibt: Tanks stecken viel Schaden ein, Gunner sind vor allem im Angriff besonders stark und die Mechanics sind klassische Supporter.

Das klingt schon leicht nach einem MOBA und tatsächlich können sich die Entwickler nicht davon freisprechen, dass Dropzone von dem beliebten Genre beeinflusst ist. Jeder Mech hat unterschiedliche Fähigkeiten, die über die gleichen Tasten wie bei League of Legends und Co ausgelöst werden.

Der Wettlauf um Ressourcen hat begonnen

Der Unterschied zu einem MOBA: Du steuerst nicht eine Einheit als Teil eines Teams von Spielern, sondern kontrollierst drei Roboter gleichzeitig und duellierst dich mit anderen Leuten in kurzweiligen 1-gegen-1-Partien. Auf den Karten sind stets Kavash unterwegs, die die Cores in ihren Händen haben. Du musst die Aliens besiegen, die Rohstoffe erbeuten und in die Mitte der Map bringen, um sie dort per Upload an dein Landungsschiff zu schicken. Dein Kontrahent versucht natürlich das gleiche, weshalb ihr erbittert darum kämpft, wer die meisten Cores für sich gewinnt. Auf jeder Karte gibt es zudem optionale Ziele, die dir Bonuspunkte einbringen. Die Matches dauern jeweils maximal 15 Minuten, womit Dropzone perfekt für schnelle Partien zwischendurch geeignet ist.

Dropzone Bilder

Dropzone Screenshot-0Dropzone Screenshot-1Dropzone Screenshot-2Dropzone Screenshot-3Dropzone Screenshot-4Dropzone Screenshot-5

Dropzone Vorschau & Previews

Dropzone News

alle anzeigenBeliebte Spiele

Ähnliche Spiele findest du unter: