BigBait
Big Bait
  • Vom kleinen Fischerboot zum internationalen Konzern
  • Erkunde den Ozean nach neuen Verdienstmöglichkeiten
  • Wirtschafte dich im Fischereiwesen hoch
  • Gruppen-Gameplay und Ranglisten
  • Kostenlos spielbar direkt im Browser
Redaktions-Wertung
User-Wertung
(83)
Desktop PC
Overview

Big Bait spielen und das größte Fischerei-Imperium der Welt erschaffen

Zieh die ganz dicken Fische an Land! Im Browsergame Big Bait führst du dein eigenes Fischerei-Unternehmen.

Big Bait ist eine Wirtschaftssimulation für Hobby-Angler und all diejenigen Spieler, die gern ein eigenes Unternehmen leiten und mit der Zeit bemerkenswerten Reichtum anhäufen – und sei es auch nur virtuell. Du startest mit einer kleinen Firma, die du Stück für Stück in einen Großkonzern verwandelst. Hast du erstmal deine Tausender auf dem Konto, wird dir der Neid der anderen Spieler sicher sein! Ob mit Kleinbooten, Fischkuttern oder großen Trawlern – in Big Bait begibst du dich auf die Suche nach Fischen, Krustentieren und anderem Meeresgetier – immer in dem Bestreben, möglichst viel Gewinn zu erwirtschaften.

Deine Flotte, dein Imperium, dein Fang

Dazu beschaffst du dir all die Dinge, die für eine Fischerei notwendig sind – angefangen bei Booten über Werkzeuge und Materialien für regelmäßig anfallende Reparaturen bis hin zu einem größeren Dock für weitere Schiffe. In der Werft schaust du dich nach neuen Booten um: Zu Beginn der Simulation schickst du eher kleine Bootstypen auf hohe See. Mit der Zeit erhältst du Zugriff auf Boote, mit denen du dich an der Krabbenfischerei versuchst. Mithilfe der Karte machst du Fischgründe ausfindig und lässt deine Arbeiter dort ihr Glück versuchen. Degenfische, Barsche und Karpfen gehören zu den Flossenträgern, die du von Anfang an aus dem Wasser holst; insgesamt tummeln sich circa 80 Arten im Ozean. Darunter sind auch skurrile Tiefseekreaturen, die durchaus aus dem Weltall stammen könnten.

Der Hafen als Dreh- und Angelpunkt deines Unternehmens

Deine Mission im Browsergame Big Bait besteht jedoch nicht einzig und allein darin, verschiedene Boote auf Angeltour zu schicken. Ebenfalls zu deinen Aufgaben gehört es, den Hafen auszubauen, denn dieser bringt dir schließlich Geld und Ressourcen ein. Auf deinem Gelände befinden sich unter anderem diese Gebäude:

  • Bauhof: Hier werden Rohstoffe wie Holz, Metall und Kunststoff produziert.
  • Lagerhaus: Hier kannst du je nach Ausbaustufe eine bestimmte Menge an Fischen lagern.
  • Meeresmuseum: Durch dieses Gebäude werden Prestige-Punkte generiert.
  • Dock: Durch den Ausbau des Docks schaffst du mehr Platz, während du über die Werft weitere Schiffe freischaltest.
  • Marktplatz und Restaurant: Auf deinem Marktplatz sowie im eigenen Restaurant holst du in regelmäßigen Zeitabständen Geld ab – in Big Bait Credits genannt.

Zu Beginn des Spiels steht dir lediglich ein Hafen zur Verfügung. Baust du deine Radarstation aus, eröffnen sich dir allmählich neue Welten. Du bekommst immer mehr Einblick in die Ozeankarte und wirst feststellen, dass sich im Ozean viele kleine Inseln befinden, die wiederum alle ihre eigenen Häfen haben. Sie sind neue Anlaufstellen für deine Schiffe, um dort ihren Fang abzuliefern. Außerdem stellen dich die Häfen vor immer neue Aufgaben.

Von der Landratte zum Patron der Seefahrt

Fischfang und Angeln will gelernt sein – deshalb beginnst du dein Fischereiabenteuer als gewöhnliche Landratte auf Level eins. Um im Spiel voranzukommen und deine kleine Fischhandlung zu einem Fischerei-Imperium zu machen, musst du Erfahrungspunkte sammeln und sowohl dein Level als auch deinen Rang steigern. Dein Rang richtet sich nach deinem Level: Immer wenn du zehn Level weiter bist, steigst du einen Rang auf. Während du auf Level eins noch eine Landratte bist, giltst du ab Level zehn als Moses und ab Level 40 als Matrose.

Schaffst du es bis Level 120, wirst du zum Patron der Seefahrt. Allerdings trägst du dann nicht nur einen ausgesprochen klangvollen Namen, sondern profitierst auch davon, dass du nun bessere Gebäudetypen bauen darfst, was dir den Weg zu deinem Fischerei-Konzern weiter ebnet. Erfahrungspunkte sammelst du, indem du Fisch und Krustentiere fängst, Aufträge erledigst sowie an Events und Wettkämpfen teilnimmst. Eine Level-Grenze gibt es nicht – ab Level 120 sind jedoch alle Gebäude freigeschaltet. Miss dich also mit deinen Mitspielern und versuche, das höchste Level zu erreichen.

Zusammen ist man auf See weniger allein

Du bist es leid, ein einsamer Seefahrer zu sein? Dann tritt einer Gesellschaft bei oder gründe selbst eine! In einer Gesellschaft tust du dich mit gleichgesinnten Spielern zusammen. Gemeinsam strebt ihr danach, ein Fischerei-Imperium zu errichten. Ihr könnt in Gemeinschaftsarbeit Produkte herstellen, Aufträge erfüllen und neue Gebäude bauen. Innerhalb der Gesellschaft existieren unterschiedliche Ränge; jedem Rang stehen andere Optionen zur Verfügung. Möchtest du mehr Entscheidungsspielraum haben, solltest du deine eigene Gesellschaft gründen – das ist ab Level 5 möglich.

Wirst du zum weltbesten Fischer?

Konkurrenz belebt das Geschäft – deshalb misst du dich bei Big Bait online mit Spielern aus aller Welt. Dafür gibt es unterschiedliche Ranglisten. In der aktuellen Spielerrangliste siehst du, wie du dich als Einzelspieler schlägst. Punkte für die Platzierung in der Rangliste sammelst du, indem du täglich Aufgaben erfüllst, an Einzelspieler-Events oder Wettkämpfen teilnimmst, Erfolge erzielst und Gebäude ausbaust. Bist du Mitglied einer Gesellschaft, gibt es dafür eine eigene Rangliste. Auch für die aktuelle Saison gibt es eine separate Rangliste. Hast du es im Einzelspieler-Modus noch nicht bis ganz nach oben geschafft, kannst du in der aktuellen Saison trotzdem überdurchschnittlich gut abschneiden.

Big Bait
Pro
Umfangreiche Wirtschaftssimulation
Leichter Einstieg für Anfänger
Contra
Sehr lange Wartezeiten
Keine Musik
Maps eher eintönig
BigBait

3/5 Sterne

Big Bait Bilder

News
Der Schweriner Entwickler unikat media hat große Änderungen für sein kostenloses Browserspiel Big Bait angekündigt, was die Spielbalance der Wirtschaftssimulation betrifft. In einem Beitrag im offiziellen Forum spricht das Studio auch klar über die
Für das Jahr 2017 hat sich unikat media, der Entwickler der kostenlosen Wirtschaftssimulation Big Bait, einiges vorgenommen. In einem Forenbeitrag hat das Team aus Schwerin die Pläne für die kommenden Monate öffentlich gemacht. Dabei wird zwischen
Der Entwickler unikat media hat ein neues Update für sein kostenloses Browserspiel Big Bait veröffentlicht, das nicht nur einiges am Gameplay verändert, sondern auch ein frisches Event einführt. Beim „Kooperationseinsatz“ getauften Ereignis müsst ihr
Die kostenlose Wirtschaftssimulation Big Bait ist mittlerweile offiziell erschienen. Und damit alle Spieler die Möglichkeit haben, zu diesem Anlass nochmal unter gleichen Voraussetzungen zu starten, hat der Entwickler unikat media aus Schwerin
Tipps & Tricks
Mit dem diesjährigen Weihnachtsevent ist ein Minispiel in die free-to-play Simulation Big Bait eingezogen. Ihr findet auf der schneebedeckten Insel nun vorübergehend eine Eisscholle, die ihr mit dem Boot erreicht. Wenn ihr dort angekommen seid, könnt
Damit ihr im Browsergame Big Bait mit eurem eigenen Fischereibetrieb von Anfang an richtig durchstartet, haben wir einige Einsteigertipps für euch. Bevor ihr die Verantwortung für euren Hafen übernehmt, spielt ihr euch durch ein Tutorial. Das ist
Wie in vielen kostenlosen Browsergames gibt es auch im Angelspiel Big Bait mehr als einen Weg, um Rohstoffe, Gebäude und andere nützliche Dinge zu bezahlen. Die meisten Transaktionen können mit der Ingame-Währung Credits getätigt werden.
Test
Es gibt zahlreiche Angelspiele, in denen ihr euch eine Angelrute, Köder, ein Boot und andere Ausrüstung schnappt, um damit auf Fischfang zu gehen. Doch für Fischstäbchen sind bekanntlich keine einzelnen Angler verantwortlich, sondern ganze

Top Online Spiele

(7)
Dark War Browsergame
(81)
Armored Warfare - Tanks Reloaded 2.0
(139)
Warframe
(51)
Stronghold Kingdoms
(183)